Die besten Gefängnis- und Knastfilme

Entdecke die besten Gefängnis- und Knastfilme und Filme in denen sich die Handlung hauptsächlich um das Leben hinter Gittern, oder den Fluchtversuch aus dem Gefängnis dreht.

  • Die Verurteilten
    8.6

    1. Die Verurteilten (1994)

    Das Shawshank Gefängnis in den 30ern: der wegen Mordes an seiner Frau verurteilte Andy Dufresne kommt als Neuling lebenslänglich hinter Gittern. Zurückhaltend wie er ist, ist er ständig das Ziel sexueller Angriffe, doch als er als Banker durchblicken läßt, daß er finanziell für den Direktor und die Wärter eine Menge tun kann, ist für seine Sicherheit gesorgt. Langsam aber sicher freundet er sich mit dem Langzeitinsassen Red an, baut die Gefängnisbibliothek auf und rückt nie von seiner Überzeugung ab, unschuldig zu sein. Viele Jahre vergehen, bis etwas geschieht, was sogar Reds Leben für immer verändern wird...

    Das Shawshank Gefängnis in den 30ern: der wegen Mordes an seiner Frau verurteilte Andy Dufresne kommt als Neuling lebenslänglich hinter Gittern. Zurückhaltend wie er ist, ist er ständig das Ziel sexueller Angriffe, doch als er als Banker durchblicken läßt, daß er finanziell für den Direktor und die Wärter eine Menge tun kann, ist für seine Sicherheit gesorgt. Langsam aber sicher freundet er sich mit dem Langzeitinsassen Red an, baut die Gefängnisbibliothek auf und rückt nie von seiner Überzeugung ab, unschuldig zu sein. Viele Jahre vergehen, bis etwas geschieht, was sogar Reds Leben für immer verändern wird...

    Das Shawshank Gefängnis in den 30ern: der wegen Mordes an seiner Frau verurteilte Andy Dufresne kommt als Neuling lebenslänglich hinter Gittern. Zurückhaltend wie er ist, ist er ständig das Ziel sexueller Angriffe, doch als er als Banker durchblicken läßt, daß er finanziell für den Direktor und die Wärter eine Menge tun kann, ist für seine Sicherheit gesorgt. Langsam aber sicher freundet er sich mit dem Langzeitinsassen Red an, baut die Gefängnisbibliothek auf und rückt nie von seiner Überzeugung ab, unschuldig zu sein. Viele Jahre vergehen, bis etwas geschieht, was sogar Reds Leben für immer verändern wird...

  • Einer flog über das Kuckucksnest
    8.3

    2. Einer flog über das Kuckucksnest (1975)

    McMurphy ist ein krimineller gesellschaftlicher Außenseiter. Mitte dreißig, ehemaliger Korea-Kämpfer, wegen Ungehorsam aus der Armee entlassen, wird er wegen Schlägereien, Notzucht und Trunksucht in eine Strafanstalt eingeliefert. Von dort aus läßt er sich mit einem Trick zur Beobachtung in eine psychiatrische Anstalt überweisen. In die graue Welt einer anonymen Heilanstalt wird McMurphy eines Tages eingeliefert. Er findet dort ein unmenschliches System vor, das seine hilf- und willenlosen Patienten in "Chronische" (schwere Fälle) und "Akute" (leichte Fälle) aufteilt. Eine despotische Oberschwester unterdrückt mit einer Schar brutaler Wärter jede individualistische Regung. Der Zustand der Kranken wird mit pharmazeutischen Mitteln oder Elektroschock-Therapie "behandelt" und dadurch noch weiter verschlechtert. In diesem System muß McMurphy wie ein Katalysator wirken ... er stellt das System der Irrenanstalt in Frage und wiegelt die Insassen auf.

    McMurphy ist ein krimineller gesellschaftlicher Außenseiter. Mitte dreißig, ehemaliger Korea-Kämpfer, wegen Ungehorsam aus der Armee entlassen, wird er wegen Schlägereien, Notzucht und Trunksucht in eine Strafanstalt eingeliefert. Von dort aus läßt er sich mit einem Trick zur Beobachtung in eine psychiatrische Anstalt überweisen. In die graue Welt einer anonymen Heilanstalt wird McMurphy eines Tages eingeliefert. Er findet dort ein unmenschliches System vor, das seine hilf- und willenlosen Patienten in "Chronische" (schwere Fälle) und "Akute" (leichte Fälle) aufteilt. Eine despotische Oberschwester unterdrückt mit einer Schar brutaler Wärter jede individualistische Regung. Der Zustand der Kranken wird mit pharmazeutischen Mitteln oder Elektroschock-Therapie "behandelt" und dadurch noch weiter verschlechtert. In diesem System muß McMurphy wie ein Katalysator wirken ... er stellt das System der Irrenanstalt in Frage und wiegelt die Insassen auf.

    McMurphy ist ein krimineller gesellschaftlicher Außenseiter. Mitte dreißig, ehemaliger Korea-Kämpfer, wegen Ungehorsam aus der Armee entlassen, wird er wegen Schlägereien, Notzucht und Trunksucht in eine Strafanstalt eingeliefert. Von dort aus läßt er sich mit einem Trick zur Beobachtung in eine psychiatrische Anstalt überweisen. In die graue Welt einer anonymen Heilanstalt wird McMurphy eines Tages eingeliefert. Er findet dort ein unmenschliches System vor, das seine hilf- und willenlosen Patienten in "Chronische" (schwere Fälle) und "Akute" (leichte Fälle) aufteilt. Eine despotische Oberschwester unterdrückt mit einer Schar brutaler Wärter jede individualistische Regung. Der Zustand der Kranken wird mit pharmazeutischen Mitteln oder Elektroschock-Therapie "behandelt" und dadurch noch weiter verschlechtert. In diesem System muß McMurphy wie ein Katalysator wirken ... er stellt das System der Irrenanstalt in Frage und wiegelt die Insassen auf.

  • The Green Mile
    8.3

    3. The Green Mile (1999)

    Paul Edgecomb und seine Kollegen sind Wärter im Todestrakt eines Gefängnisses in den 30ern. Paul versieht seinen Job zwar immer noch mit der größtmöglichen Menschlichkeit, doch er wird zunehmend zynischer, da er ständig Menschen sterben sieht. Außerdem ist er krank. Da kommt ein neuer Delinquent in den Trakt: John Coffey, ein farbiger Riese von friedlichster Bauart, der im Dunkeln Angst hat. Wie sich herausstellt, hat Coffey heilende Fähigkeiten, die auch Paul kennenlernt. Zunehmend gerät er in Zweifel, ob dieser Gigant sterben soll, vor allem da er die Morde, wegen der er verurteilt ist, nicht begangen zu haben scheint. Doch der Stuhl wartet und Coffeys Gabe droht für immer zu verschwinden ...

    Paul Edgecomb und seine Kollegen sind Wärter im Todestrakt eines Gefängnisses in den 30ern. Paul versieht seinen Job zwar immer noch mit der größtmöglichen Menschlichkeit, doch er wird zunehmend zynischer, da er ständig Menschen sterben sieht. Außerdem ist er krank. Da kommt ein neuer Delinquent in den Trakt: John Coffey, ein farbiger Riese von friedlichster Bauart, der im Dunkeln Angst hat. Wie sich herausstellt, hat Coffey heilende Fähigkeiten, die auch Paul kennenlernt. Zunehmend gerät er in Zweifel, ob dieser Gigant sterben soll, vor allem da er die Morde, wegen der er verurteilt ist, nicht begangen zu haben scheint. Doch der Stuhl wartet und Coffeys Gabe droht für immer zu verschwinden ...

    Paul Edgecomb und seine Kollegen sind Wärter im Todestrakt eines Gefängnisses in den 30ern. Paul versieht seinen Job zwar immer noch mit der größtmöglichen Menschlichkeit, doch er wird zunehmend zynischer, da er ständig Menschen sterben sieht. Außerdem ist er krank. Da kommt ein neuer Delinquent in den Trakt: John Coffey, ein farbiger Riese von friedlichster Bauart, der im Dunkeln Angst hat. Wie sich herausstellt, hat Coffey heilende Fähigkeiten, die auch Paul kennenlernt. Zunehmend gerät er in Zweifel, ob dieser Gigant sterben soll, vor allem da er die Morde, wegen der er verurteilt ist, nicht begangen zu haben scheint. Doch der Stuhl wartet und Coffeys Gabe droht für immer zu verschwinden ...

  • American History X
    8.2

    4. American History X (1998)

    Dereks Leben ist geprägt von Hass - von rassistischem Hass, den er seit dem tragischen Tod seines Vaters fanatisch verfolgt. In seiner Clique aus Gleichgesinnten steigt er auf Grund seiner Intelligenz und seiner rhetorischen Fähigkeiten sehr schnell zum Anführer auf, unterstützt durch den Altnazi Cameron. Doch ein Gefängnisaufenthalt ändert seine Ansichten völlig. Während er sich dort vor Übergriffen seiner Kameraden schützen muss und zur Vernunft kommt, ist sein kleiner Bruder Danny auf dem besten Wege dahin, in den Nazisumpf abzugleiten und es seinem Vorbild Derek gleich zu tun.

    Dereks Leben ist geprägt von Hass - von rassistischem Hass, den er seit dem tragischen Tod seines Vaters fanatisch verfolgt. In seiner Clique aus Gleichgesinnten steigt er auf Grund seiner Intelligenz und seiner rhetorischen Fähigkeiten sehr schnell zum Anführer auf, unterstützt durch den Altnazi Cameron. Doch ein Gefängnisaufenthalt ändert seine Ansichten völlig. Während er sich dort vor Übergriffen seiner Kameraden schützen muss und zur Vernunft kommt, ist sein kleiner Bruder Danny auf dem besten Wege dahin, in den Nazisumpf abzugleiten und es seinem Vorbild Derek gleich zu tun.

    Dereks Leben ist geprägt von Hass - von rassistischem Hass, den er seit dem tragischen Tod seines Vaters fanatisch verfolgt. In seiner Clique aus Gleichgesinnten steigt er auf Grund seiner Intelligenz und seiner rhetorischen Fähigkeiten sehr schnell zum Anführer auf, unterstützt durch den Altnazi Cameron. Doch ein Gefängnisaufenthalt ändert seine Ansichten völlig. Während er sich dort vor Übergriffen seiner Kameraden schützen muss und zur Vernunft kommt, ist sein kleiner Bruder Danny auf dem besten Wege dahin, in den Nazisumpf abzugleiten und es seinem Vorbild Derek gleich zu tun.

  • Das Loch
    8.2

    5. Das Loch (1960)

    Frankreich, 1947: Vier Insassen im Pariser Gefängnis La Santé planen den Ausbruch. Der charmante Volsselin, der Monseigneur genannt wird und immer ein Lächeln auf den Lippen hat, und seine Mithäftlinge Roland Darbant, Geo Cassid und Manu Borelli staunen nicht schlecht, als plötzlich ein neuer Häftling in ihre Zelle verlegt wird. Der junge Claude Gaspard ahnt zunächst nichts von den Ausbruchsplänen, bis ihn seine Zellengenossen schließlich ins Vertrauen ziehen und den Neuling in ihr Vorhaben einweihen. Doch wie so oft läuft nicht ganz alles nach Plan

    Frankreich, 1947: Vier Insassen im Pariser Gefängnis La Santé planen den Ausbruch. Der charmante Volsselin, der Monseigneur genannt wird und immer ein Lächeln auf den Lippen hat, und seine Mithäftlinge Roland Darbant, Geo Cassid und Manu Borelli staunen nicht schlecht, als plötzlich ein neuer Häftling in ihre Zelle verlegt wird. Der junge Claude Gaspard ahnt zunächst nichts von den Ausbruchsplänen, bis ihn seine Zellengenossen schließlich ins Vertrauen ziehen und den Neuling in ihr Vorhaben einweihen. Doch wie so oft läuft nicht ganz alles nach Plan

    Frankreich, 1947: Vier Insassen im Pariser Gefängnis La Santé planen den Ausbruch. Der charmante Volsselin, der Monseigneur genannt wird und immer ein Lächeln auf den Lippen hat, und seine Mithäftlinge Roland Darbant, Geo Cassid und Manu Borelli staunen nicht schlecht, als plötzlich ein neuer Häftling in ihre Zelle verlegt wird. Der junge Claude Gaspard ahnt zunächst nichts von den Ausbruchsplänen, bis ihn seine Zellengenossen schließlich ins Vertrauen ziehen und den Neuling in ihr Vorhaben einweihen. Doch wie so oft läuft nicht ganz alles nach Plan

  • Gesprengte Ketten
    7.9

    6. Gesprengte Ketten (1963)

    Mitten im zweiten Weltkrieg planen einige hundert Kriegsgefangene aus den USA und England die Flucht aus einem deutschen Kriegsgefangenenlager. Ihr Vorhaben besteht darin, alle auf einmal zu fliehen, wozu sie mehrere Tunnel aus dem Lager graben. Nach vielen Mühen und Schwierigkeiten gelingt einer großen Gruppe die Flucht, die dann versucht, quer durch Europa zu entkommen.

    Mitten im zweiten Weltkrieg planen einige hundert Kriegsgefangene aus den USA und England die Flucht aus einem deutschen Kriegsgefangenenlager. Ihr Vorhaben besteht darin, alle auf einmal zu fliehen, wozu sie mehrere Tunnel aus dem Lager graben. Nach vielen Mühen und Schwierigkeiten gelingt einer großen Gruppe die Flucht, die dann versucht, quer durch Europa zu entkommen.

    Mitten im zweiten Weltkrieg planen einige hundert Kriegsgefangene aus den USA und England die Flucht aus einem deutschen Kriegsgefangenenlager. Ihr Vorhaben besteht darin, alle auf einmal zu fliehen, wozu sie mehrere Tunnel aus dem Lager graben. Nach vielen Mühen und Schwierigkeiten gelingt einer großen Gruppe die Flucht, die dann versucht, quer durch Europa zu entkommen.

  • Papillon
    7.8

    7. Papillon (1973)

    Ein Mörder und ein Betrüger werden zu langen Haftstrafen in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts in Frankreich verurteilt und nach Französisch-Guyana deportiert. Der Mörder, Henri Charrière, den alle Papillon nennen, also Schmetterling - und ein solcher ist ihm auch auf die Brust tätowiert worden -, ist kein Mörder. Er war Safeknacker und wurde zu Unrecht des Mordes an einem Zuhälter beschuldigt. Der Betrüger, ein Fälscher, wurde zu Recht verurteilt, hofft aber, dass seine Frau und sein Anwalt ihn mit seinem Geld nach wenigen Monaten wieder freikaufen werden.

    Ein Mörder und ein Betrüger werden zu langen Haftstrafen in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts in Frankreich verurteilt und nach Französisch-Guyana deportiert. Der Mörder, Henri Charrière, den alle Papillon nennen, also Schmetterling - und ein solcher ist ihm auch auf die Brust tätowiert worden -, ist kein Mörder. Er war Safeknacker und wurde zu Unrecht des Mordes an einem Zuhälter beschuldigt. Der Betrüger, ein Fälscher, wurde zu Recht verurteilt, hofft aber, dass seine Frau und sein Anwalt ihn mit seinem Geld nach wenigen Monaten wieder freikaufen werden.

    Ein Mörder und ein Betrüger werden zu langen Haftstrafen in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts in Frankreich verurteilt und nach Französisch-Guyana deportiert. Der Mörder, Henri Charrière, den alle Papillon nennen, also Schmetterling - und ein solcher ist ihm auch auf die Brust tätowiert worden -, ist kein Mörder. Er war Safeknacker und wurde zu Unrecht des Mordes an einem Zuhälter beschuldigt. Der Betrüger, ein Fälscher, wurde zu Recht verurteilt, hofft aber, dass seine Frau und sein Anwalt ihn mit seinem Geld nach wenigen Monaten wieder freikaufen werden.

  • Der Unbeugsame
    7.7

    8. Der Unbeugsame (1967)

    Wegen Randalierens wird der introvertierte Luke Jackson zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, die er in einem Knast im Süden der Vereinigten Staaten verbüßen muss. Zwei Ausbruchversuche schlagen fehl. Dafür gewinnt Luke den Respekt der Insassen. Grund genug für den Direktor der Anstalt, Lukes Willen mit allen Mitteln zu brechen.

    Wegen Randalierens wird der introvertierte Luke Jackson zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, die er in einem Knast im Süden der Vereinigten Staaten verbüßen muss. Zwei Ausbruchversuche schlagen fehl. Dafür gewinnt Luke den Respekt der Insassen. Grund genug für den Direktor der Anstalt, Lukes Willen mit allen Mitteln zu brechen.

    Wegen Randalierens wird der introvertierte Luke Jackson zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, die er in einem Knast im Süden der Vereinigten Staaten verbüßen muss. Zwei Ausbruchversuche schlagen fehl. Dafür gewinnt Luke den Respekt der Insassen. Grund genug für den Direktor der Anstalt, Lukes Willen mit allen Mitteln zu brechen.

  • Stalag 17
    7.7

    9. Stalag 17 (1953)

    Zweiter Weltkrieg: Im berüchtigten deutschen Kriegsgefangenenlager Stalag 17 tut sich eine Handvoll amerikanischer GI's zusammen. Ihr gemeinsames Ziel - Flucht! Immer wieder schmieden sie neue Pläne, wie sie einander helfen können zu entkommen. Doch dann sterben zwei von ihnen bei einem Fluchtversuch. Und den anderen wird klar: In ihrer Mitte gibt es einen Verräter!

    Zweiter Weltkrieg: Im berüchtigten deutschen Kriegsgefangenenlager Stalag 17 tut sich eine Handvoll amerikanischer GI's zusammen. Ihr gemeinsames Ziel - Flucht! Immer wieder schmieden sie neue Pläne, wie sie einander helfen können zu entkommen. Doch dann sterben zwei von ihnen bei einem Fluchtversuch. Und den anderen wird klar: In ihrer Mitte gibt es einen Verräter!

    Zweiter Weltkrieg: Im berüchtigten deutschen Kriegsgefangenenlager Stalag 17 tut sich eine Handvoll amerikanischer GI's zusammen. Ihr gemeinsames Ziel - Flucht! Immer wieder schmieden sie neue Pläne, wie sie einander helfen können zu entkommen. Doch dann sterben zwei von ihnen bei einem Fluchtversuch. Und den anderen wird klar: In ihrer Mitte gibt es einen Verräter!

  • 12 Uhr nachts - Midnight Express
    7.6

    10. 12 Uhr nachts - Midnight Express (1978)

    Alan Parker verfilmte 1978 ein Drehbuch von Oliver Stone, dass auf einer wahren Geschichte beruht. Der Amerikaner Billy Hayes wird in der Türkei des Drogenbesitzes angeklagt und zu 30 Jahren Haft verurteilt. Im Gefängnis warten unvorstellbaren Qualen auf ihn. Ausgezeichnet mit zwei Oscars, darunter einer für das beste adaptierte Drehbuch.

    Alan Parker verfilmte 1978 ein Drehbuch von Oliver Stone, dass auf einer wahren Geschichte beruht. Der Amerikaner Billy Hayes wird in der Türkei des Drogenbesitzes angeklagt und zu 30 Jahren Haft verurteilt. Im Gefängnis warten unvorstellbaren Qualen auf ihn. Ausgezeichnet mit zwei Oscars, darunter einer für das beste adaptierte Drehbuch.

    Alan Parker verfilmte 1978 ein Drehbuch von Oliver Stone, dass auf einer wahren Geschichte beruht. Der Amerikaner Billy Hayes wird in der Türkei des Drogenbesitzes angeklagt und zu 30 Jahren Haft verurteilt. Im Gefängnis warten unvorstellbaren Qualen auf ihn. Ausgezeichnet mit zwei Oscars, darunter einer für das beste adaptierte Drehbuch.

  • Ein Prophet
    7.5

    11. Ein Prophet (2009)

    Malik, 19, Franzose maghrebinischer Herkunft muss für 6 Jahre ins Gefängnis, das von dem mächtigen korsischen Mafiapaten César Luciano durch Bestechung kontrolliert wird. Luciano bietet dem ungebildeten Straßenjungen ihm Schutz zu gewähren. Als Gegenleistung soll Malik seinen Zellennachbar töten.Unter gewaltsamen Druck der Korsen führt Malik den Mord aus, was für ihn den Eintritt in ein besseres Gefängnisleben mit großer Zelle und Fernseher bedeutet. Der Analphabet Malik lernt im Gefängnis Lesen und Schreiben aber auch Korsisch, was ihn zu Lucianos Spion werden lässt. Langsam steigt Malik auf, wird immer skrupelloser und führt eigene Geschäfte.Malik gewinnt schließlich der muslimischen Gefängnisgruppe sowie verschiedener Mafia-Clans un avanciert zu einem einflussreichen Kriminellen.

    Malik, 19, Franzose maghrebinischer Herkunft muss für 6 Jahre ins Gefängnis, das von dem mächtigen korsischen Mafiapaten César Luciano durch Bestechung kontrolliert wird. Luciano bietet dem ungebildeten Straßenjungen ihm Schutz zu gewähren. Als Gegenleistung soll Malik seinen Zellennachbar töten.Unter gewaltsamen Druck der Korsen führt Malik den Mord aus, was für ihn den Eintritt in ein besseres Gefängnisleben mit großer Zelle und Fernseher bedeutet. Der Analphabet Malik lernt im Gefängnis Lesen und Schreiben aber auch Korsisch, was ihn zu Lucianos Spion werden lässt. Langsam steigt Malik auf, wird immer skrupelloser und führt eigene Geschäfte.Malik gewinnt schließlich der muslimischen Gefängnisgruppe sowie verschiedener Mafia-Clans un avanciert zu einem einflussreichen Kriminellen.

    Malik, 19, Franzose maghrebinischer Herkunft muss für 6 Jahre ins Gefängnis, das von dem mächtigen korsischen Mafiapaten César Luciano durch Bestechung kontrolliert wird. Luciano bietet dem ungebildeten Straßenjungen ihm Schutz zu gewähren. Als Gegenleistung soll Malik seinen Zellennachbar töten.Unter gewaltsamen Druck der Korsen führt Malik den Mord aus, was für ihn den Eintritt in ein besseres Gefängnisleben mit großer Zelle und Fernseher bedeutet. Der Analphabet Malik lernt im Gefängnis Lesen und Schreiben aber auch Korsisch, was ihn zu Lucianos Spion werden lässt. Langsam steigt Malik auf, wird immer skrupelloser und führt eigene Geschäfte.Malik gewinnt schließlich der muslimischen Gefängnisgruppe sowie verschiedener Mafia-Clans un avanciert zu einem einflussreichen Kriminellen.

  • Flucht von Alcatraz
    7.4

    12. Flucht von Alcatraz (1979)

    Frank Morris wird während eines nächtlichen Gewittersturms auf der Gefängnisinsel Alcatraz in der Bucht von San Francisco eingeliefert. Der hoch intelligente Schwerverbrecher verschafft sich als harter Brocken den Respekt der Mitgefangenen und lässt sich auch durch Schikanen in Einzelhaft nicht beugen. Er tüftelt einen Plan zur Flucht aus und setzt ihn mit zwei Brüdern, die er aus einem anderen Zuchthaus kennt, nach monatelanger Kleinarbeit in die Tat um. Der Gefängnisdirektor lässt das Ufer absuchen. Die Flüchtigen tauchen nie wieder auf.

    Frank Morris wird während eines nächtlichen Gewittersturms auf der Gefängnisinsel Alcatraz in der Bucht von San Francisco eingeliefert. Der hoch intelligente Schwerverbrecher verschafft sich als harter Brocken den Respekt der Mitgefangenen und lässt sich auch durch Schikanen in Einzelhaft nicht beugen. Er tüftelt einen Plan zur Flucht aus und setzt ihn mit zwei Brüdern, die er aus einem anderen Zuchthaus kennt, nach monatelanger Kleinarbeit in die Tat um. Der Gefängnisdirektor lässt das Ufer absuchen. Die Flüchtigen tauchen nie wieder auf.

    Frank Morris wird während eines nächtlichen Gewittersturms auf der Gefängnisinsel Alcatraz in der Bucht von San Francisco eingeliefert. Der hoch intelligente Schwerverbrecher verschafft sich als harter Brocken den Respekt der Mitgefangenen und lässt sich auch durch Schikanen in Einzelhaft nicht beugen. Er tüftelt einen Plan zur Flucht aus und setzt ihn mit zwei Brüdern, die er aus einem anderen Zuchthaus kennt, nach monatelanger Kleinarbeit in die Tat um. Der Gefängnisdirektor lässt das Ufer absuchen. Die Flüchtigen tauchen nie wieder auf.

  • Down by Law
    7.3

    13. Down by Law (1986)

    Ein nicht sehr erfolgreicher Zuhälter und ein gescheiterter Radio-DJ landen in einer Gefängniszelle in Louisiana für Verbrechen, die sie nicht begangen haben. Schon nach kurzer Zeit wird ihnen klar, dass sie einander nicht ausstehen können. Da bekommen sie einen neuen Zellennachbarn: Der italienische Tourist Roberto bringt die beiden mit seinem Optimismus und dem kaum verständlichen Englisch schnell auf die Palme, behauptet aber auch, den Weg nach draußen zu kennen. Das einzige Problem: sollte die Flucht wirklich gelingen, wissen die drei nicht wohin...

    Ein nicht sehr erfolgreicher Zuhälter und ein gescheiterter Radio-DJ landen in einer Gefängniszelle in Louisiana für Verbrechen, die sie nicht begangen haben. Schon nach kurzer Zeit wird ihnen klar, dass sie einander nicht ausstehen können. Da bekommen sie einen neuen Zellennachbarn: Der italienische Tourist Roberto bringt die beiden mit seinem Optimismus und dem kaum verständlichen Englisch schnell auf die Palme, behauptet aber auch, den Weg nach draußen zu kennen. Das einzige Problem: sollte die Flucht wirklich gelingen, wissen die drei nicht wohin...

    Ein nicht sehr erfolgreicher Zuhälter und ein gescheiterter Radio-DJ landen in einer Gefängniszelle in Louisiana für Verbrechen, die sie nicht begangen haben. Schon nach kurzer Zeit wird ihnen klar, dass sie einander nicht ausstehen können. Da bekommen sie einen neuen Zellennachbarn: Der italienische Tourist Roberto bringt die beiden mit seinem Optimismus und dem kaum verständlichen Englisch schnell auf die Palme, behauptet aber auch, den Weg nach draußen zu kennen. Das einzige Problem: sollte die Flucht wirklich gelingen, wissen die drei nicht wohin...

  • Undisputed III : Redemption
    7.3

    14. Undisputed III : Redemption (2010)

    Yuri Boyka ist zurück! Doch der einst gefürchtete Gefängniskämpfer ist nur noch ein Schatten seiner alten Tage. Nach einer schweren Knieverletzung ist er soweit abgestiegen, dass er nur noch zum Toilettenreinigen taugt. Doch dann wird ein internationales Gefängniskämpferturnier ausgetragen. Teilnehmer aus der ganzen Welt treten gegeneinander an und dem Gewinner winkt die Freiheit. Für Boyka die letzte Chance, es doch noch einmal zu beweisen. Doch selbst eine Startberechtigung für das Turnier muss er sich erst erkämpfen.

    Yuri Boyka ist zurück! Doch der einst gefürchtete Gefängniskämpfer ist nur noch ein Schatten seiner alten Tage. Nach einer schweren Knieverletzung ist er soweit abgestiegen, dass er nur noch zum Toilettenreinigen taugt. Doch dann wird ein internationales Gefängniskämpferturnier ausgetragen. Teilnehmer aus der ganzen Welt treten gegeneinander an und dem Gewinner winkt die Freiheit. Für Boyka die letzte Chance, es doch noch einmal zu beweisen. Doch selbst eine Startberechtigung für das Turnier muss er sich erst erkämpfen.

    Yuri Boyka ist zurück! Doch der einst gefürchtete Gefängniskämpfer ist nur noch ein Schatten seiner alten Tage. Nach einer schweren Knieverletzung ist er soweit abgestiegen, dass er nur noch zum Toilettenreinigen taugt. Doch dann wird ein internationales Gefängniskämpferturnier ausgetragen. Teilnehmer aus der ganzen Welt treten gegeneinander an und dem Gewinner winkt die Freiheit. Für Boyka die letzte Chance, es doch noch einmal zu beweisen. Doch selbst eine Startberechtigung für das Turnier muss er sich erst erkämpfen.

  • Das Leben des David Gale
    7.3

    15. Das Leben des David Gale (2003)

    Schuldig oder nicht? ... David Gale ist ein fürsorglicher Vater, angesehener Professor und vehementer Gegner der Todesstrafe. Umso härter spielt ihm das Schicksal mit, als er für den Tod seiner Mitstreiterin Constance Harraway verantwortlich sein soll und deshalb selbst zum Tode verurteilt wird. Kurz vor der Hinrichtung bekommt die Journalistin Bitsey Bloom die Chance für ein Exklusiv-Interview mit dem Todeskandidaten. Ziemlich schnell bemerkt sie bei ihren Recherchen, dass Gale fälschlicherweise des Verbrechens beschuldigt wird. Bevor es zu spät ist, beginnt für beide ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit.

    Schuldig oder nicht? ... David Gale ist ein fürsorglicher Vater, angesehener Professor und vehementer Gegner der Todesstrafe. Umso härter spielt ihm das Schicksal mit, als er für den Tod seiner Mitstreiterin Constance Harraway verantwortlich sein soll und deshalb selbst zum Tode verurteilt wird. Kurz vor der Hinrichtung bekommt die Journalistin Bitsey Bloom die Chance für ein Exklusiv-Interview mit dem Todeskandidaten. Ziemlich schnell bemerkt sie bei ihren Recherchen, dass Gale fälschlicherweise des Verbrechens beschuldigt wird. Bevor es zu spät ist, beginnt für beide ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit.

    Schuldig oder nicht? ... David Gale ist ein fürsorglicher Vater, angesehener Professor und vehementer Gegner der Todesstrafe. Umso härter spielt ihm das Schicksal mit, als er für den Tod seiner Mitstreiterin Constance Harraway verantwortlich sein soll und deshalb selbst zum Tode verurteilt wird. Kurz vor der Hinrichtung bekommt die Journalistin Bitsey Bloom die Chance für ein Exklusiv-Interview mit dem Todeskandidaten. Ziemlich schnell bemerkt sie bei ihren Recherchen, dass Gale fälschlicherweise des Verbrechens beschuldigt wird. Bevor es zu spät ist, beginnt für beide ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit.

  • Dead Man Walking
    7.3

    16. Dead Man Walking (1995)

    Der zum Tode verurteilte Häftling Matthew Poncelet warten schon seit sechs Jahren auf seine Urteilsvollstreckung. In einem Brief bittet er die eher unkonventionelle Nonne Schwester Helen Prejean um Hilfe, die noch nicht mit einem Schwerverbrecher zu tun hatte. Sie antwortet auf sein Schreiben und besucht ihn schließlich im Staatsgefängnis von New Orleans. Dort ist sie mit der von Bürokratie beherrschten Welt des Strafvollzugs konfrontiert und entschließt sich, dem Häftling trotz seiner ablehnenden Art und seines Zynismus zu helfen. Bei ihrem Versuch, den sicheren Tod Poncelets doch noch abzuwenden, muss sie erfahren, wie wenig ein Menschenleben für Politik, Behörden und Medien wert ist und sieht sich schließlich auch mit den Eltern der Opfern konfrontiert, die eine Vergeltung für den Mord an ihren Kindern einfordern. Schwester Prejean findet sich bald zwischen den Fronten wieder und wird von Selbstzweifeln geplagt. Ist es richtig, sich auf die Seite eines Mörders zu stellen?

    Der zum Tode verurteilte Häftling Matthew Poncelet warten schon seit sechs Jahren auf seine Urteilsvollstreckung. In einem Brief bittet er die eher unkonventionelle Nonne Schwester Helen Prejean um Hilfe, die noch nicht mit einem Schwerverbrecher zu tun hatte. Sie antwortet auf sein Schreiben und besucht ihn schließlich im Staatsgefängnis von New Orleans. Dort ist sie mit der von Bürokratie beherrschten Welt des Strafvollzugs konfrontiert und entschließt sich, dem Häftling trotz seiner ablehnenden Art und seines Zynismus zu helfen. Bei ihrem Versuch, den sicheren Tod Poncelets doch noch abzuwenden, muss sie erfahren, wie wenig ein Menschenleben für Politik, Behörden und Medien wert ist und sieht sich schließlich auch mit den Eltern der Opfern konfrontiert, die eine Vergeltung für den Mord an ihren Kindern einfordern. Schwester Prejean findet sich bald zwischen den Fronten wieder und wird von Selbstzweifeln geplagt. Ist es richtig, sich auf die Seite eines Mörders zu stellen?

    Der zum Tode verurteilte Häftling Matthew Poncelet warten schon seit sechs Jahren auf seine Urteilsvollstreckung. In einem Brief bittet er die eher unkonventionelle Nonne Schwester Helen Prejean um Hilfe, die noch nicht mit einem Schwerverbrecher zu tun hatte. Sie antwortet auf sein Schreiben und besucht ihn schließlich im Staatsgefängnis von New Orleans. Dort ist sie mit der von Bürokratie beherrschten Welt des Strafvollzugs konfrontiert und entschließt sich, dem Häftling trotz seiner ablehnenden Art und seines Zynismus zu helfen. Bei ihrem Versuch, den sicheren Tod Poncelets doch noch abzuwenden, muss sie erfahren, wie wenig ein Menschenleben für Politik, Behörden und Medien wert ist und sieht sich schließlich auch mit den Eltern der Opfern konfrontiert, die eine Vergeltung für den Mord an ihren Kindern einfordern. Schwester Prejean findet sich bald zwischen den Fronten wieder und wird von Selbstzweifeln geplagt. Ist es richtig, sich auf die Seite eines Mörders zu stellen?

  • Der Gefangene von Alcatraz
    7.2

    17. Der Gefangene von Alcatraz (1962)

    Gefangen hinter kalten Mauern, den Blick leer, durch Gitterstangen in die Welt gerichtet, fristet Robert Strout seine lebenslange Strafe. Der zweifache Mörder vegetiert geistig dahin und hat jegliches Interesse an seinem eigenen Leben verloren. Bis zu dem Tag, als er die Liebe zu den Vögeln entdeckt und das Dasein für ihn wieder einen Sinn ergibt. Er beginnt in seiner Zelle seine gefiederten Freunde zu beobachten und zu züchten. Die Lebensfreude, die er daraus zieht, wird jedoch abrupt gestört, als der neue Gefängnisdirektor Strout nach Alcatraz verlegen lassen will. Dort ist seine zum Lebenswerk gewordene Arbeit nicht erlaubt. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte. Der Häftling Robert Strout wurde während seiner 43-jährigen Gefangenschaft zu einem der populärsten Vogelexperten im Land. Burt Lancaster schaffte es, dem Charakter so viel Stärke und sympathische Wesenszüge einzuhauchen, dass Zuschauerbriefe tatsächlich die Begnadigung des wirklichen Robert Strout verlangten.

    Gefangen hinter kalten Mauern, den Blick leer, durch Gitterstangen in die Welt gerichtet, fristet Robert Strout seine lebenslange Strafe. Der zweifache Mörder vegetiert geistig dahin und hat jegliches Interesse an seinem eigenen Leben verloren. Bis zu dem Tag, als er die Liebe zu den Vögeln entdeckt und das Dasein für ihn wieder einen Sinn ergibt. Er beginnt in seiner Zelle seine gefiederten Freunde zu beobachten und zu züchten. Die Lebensfreude, die er daraus zieht, wird jedoch abrupt gestört, als der neue Gefängnisdirektor Strout nach Alcatraz verlegen lassen will. Dort ist seine zum Lebenswerk gewordene Arbeit nicht erlaubt. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte. Der Häftling Robert Strout wurde während seiner 43-jährigen Gefangenschaft zu einem der populärsten Vogelexperten im Land. Burt Lancaster schaffte es, dem Charakter so viel Stärke und sympathische Wesenszüge einzuhauchen, dass Zuschauerbriefe tatsächlich die Begnadigung des wirklichen Robert Strout verlangten.

    Gefangen hinter kalten Mauern, den Blick leer, durch Gitterstangen in die Welt gerichtet, fristet Robert Strout seine lebenslange Strafe. Der zweifache Mörder vegetiert geistig dahin und hat jegliches Interesse an seinem eigenen Leben verloren. Bis zu dem Tag, als er die Liebe zu den Vögeln entdeckt und das Dasein für ihn wieder einen Sinn ergibt. Er beginnt in seiner Zelle seine gefiederten Freunde zu beobachten und zu züchten. Die Lebensfreude, die er daraus zieht, wird jedoch abrupt gestört, als der neue Gefängnisdirektor Strout nach Alcatraz verlegen lassen will. Dort ist seine zum Lebenswerk gewordene Arbeit nicht erlaubt. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte. Der Häftling Robert Strout wurde während seiner 43-jährigen Gefangenschaft zu einem der populärsten Vogelexperten im Land. Burt Lancaster schaffte es, dem Charakter so viel Stärke und sympathische Wesenszüge einzuhauchen, dass Zuschauerbriefe tatsächlich die Begnadigung des wirklichen Robert Strout verlangten.

  • Brubaker
    7.2

    18. Brubaker (1980)

    Anstatt seine neue Stelle als Gefängnisdirektor ordnungsgemäß anzutreten, geht Henry Brubaker erst mal einige Wochen als Häftling in die eigene Anstalt. Dort erlebt er den Klüngel und die Korruption, die mit den Gefangenen getrieben werden, am eigenen Leib. Als er sich dann enttarnt, beginnt ein harter Kampf gegen die Korruption und die Behinderung gegen die örtlichen Stellen. Doch dann entdeckt Brubaker noch Ungeheueres: auf dem Gelände des Gefängnisses sind Leichen vergraben ...

    Anstatt seine neue Stelle als Gefängnisdirektor ordnungsgemäß anzutreten, geht Henry Brubaker erst mal einige Wochen als Häftling in die eigene Anstalt. Dort erlebt er den Klüngel und die Korruption, die mit den Gefangenen getrieben werden, am eigenen Leib. Als er sich dann enttarnt, beginnt ein harter Kampf gegen die Korruption und die Behinderung gegen die örtlichen Stellen. Doch dann entdeckt Brubaker noch Ungeheueres: auf dem Gelände des Gefängnisses sind Leichen vergraben ...

    Anstatt seine neue Stelle als Gefängnisdirektor ordnungsgemäß anzutreten, geht Henry Brubaker erst mal einige Wochen als Häftling in die eigene Anstalt. Dort erlebt er den Klüngel und die Korruption, die mit den Gefangenen getrieben werden, am eigenen Leib. Als er sich dann enttarnt, beginnt ein harter Kampf gegen die Korruption und die Behinderung gegen die örtlichen Stellen. Doch dann entdeckt Brubaker noch Ungeheueres: auf dem Gelände des Gefängnisses sind Leichen vergraben ...

  • King of Devil's Island
    7.2

    19. King of Devil's Island (2010)

    Ein kalter norwegischer Winter im frühen 20. Jahrhundert: Auf der Gefängnisinsel Bastøy bei den Fjorden von Oslo lebt eine Gruppe straffälliger Jungen unter dem strengen Regime des Anstaltsleiters Hakon. Die inhumanen Umstände, unter denen sie hier heranwachsen, prägen die Jungen, machen sie hart. Zugleich schweißt das eintönige Leben auf Bastøy die Heranwachsenden zusammen - sie werden zu einer verschworenen Einheit. Eines Tages kommt Erling auf die Insel, für den seine eigenen Regeln gelten. Er beugt sich dem brutalen Regime nicht und stachelt seine Mithäftlinge zur Revolte an.

    Ein kalter norwegischer Winter im frühen 20. Jahrhundert: Auf der Gefängnisinsel Bastøy bei den Fjorden von Oslo lebt eine Gruppe straffälliger Jungen unter dem strengen Regime des Anstaltsleiters Hakon. Die inhumanen Umstände, unter denen sie hier heranwachsen, prägen die Jungen, machen sie hart. Zugleich schweißt das eintönige Leben auf Bastøy die Heranwachsenden zusammen - sie werden zu einer verschworenen Einheit. Eines Tages kommt Erling auf die Insel, für den seine eigenen Regeln gelten. Er beugt sich dem brutalen Regime nicht und stachelt seine Mithäftlinge zur Revolte an.

    Ein kalter norwegischer Winter im frühen 20. Jahrhundert: Auf der Gefängnisinsel Bastøy bei den Fjorden von Oslo lebt eine Gruppe straffälliger Jungen unter dem strengen Regime des Anstaltsleiters Hakon. Die inhumanen Umstände, unter denen sie hier heranwachsen, prägen die Jungen, machen sie hart. Zugleich schweißt das eintönige Leben auf Bastøy die Heranwachsenden zusammen - sie werden zu einer verschworenen Einheit. Eines Tages kommt Erling auf die Insel, für den seine eigenen Regeln gelten. Er beugt sich dem brutalen Regime nicht und stachelt seine Mithäftlinge zur Revolte an.

  • Brownwood Prison - Rodeo hinter Gittern
    7.2

    20. Brownwood Prison - Rodeo hinter Gittern (1995)

    Clay (Kyle Chandler) wird wegen einer Bagatelle zu zwei Jahren Haft verurteilt und in das Gefängnis Treadmore eingeliefert. Zu der Haftanstalt gehört auch eine Ranch, die von Mithäftling Ry (Jon Voight) geleitet wird. Zu gerne würde Clay für ein bevorstehendes Rodeo trainieren. Aber dazu muss er sich erst Rys Respekt verdienen. - Mix aus Rodeo- und Gefängnisfilm über eine Männerfreundschaft.

    Clay (Kyle Chandler) wird wegen einer Bagatelle zu zwei Jahren Haft verurteilt und in das Gefängnis Treadmore eingeliefert. Zu der Haftanstalt gehört auch eine Ranch, die von Mithäftling Ry (Jon Voight) geleitet wird. Zu gerne würde Clay für ein bevorstehendes Rodeo trainieren. Aber dazu muss er sich erst Rys Respekt verdienen. - Mix aus Rodeo- und Gefängnisfilm über eine Männerfreundschaft.

    Clay (Kyle Chandler) wird wegen einer Bagatelle zu zwei Jahren Haft verurteilt und in das Gefängnis Treadmore eingeliefert. Zu der Haftanstalt gehört auch eine Ranch, die von Mithäftling Ry (Jon Voight) geleitet wird. Zu gerne würde Clay für ein bevorstehendes Rodeo trainieren. Aber dazu muss er sich erst Rys Respekt verdienen. - Mix aus Rodeo- und Gefängnisfilm über eine Männerfreundschaft.

  • Felon
    7.1

    21. Felon (2008)

    Als Bauarbeiter Porter in seinem Heim einen Einbrecher stellt, zögert er nicht, diesen mit der Baseballkeule niederzustrecken. Weil der Dieb den tödlichen Hieb aber erst draußen auf der Straße empfing, wandert Porter wegen Totschlags für drei Jahre in Haft. Aus drei Jahren drohen neune bis lebenslänglich zu werden, als Porter bereits auf der Anfahrt zum Gefängnis in einen Fememord unter Gangmitgliedern verwickelt wird. Hilfe kommt allein von seinem vierschrötigen Zellennachbar, einem sechzehnfachen Mörder.

    Als Bauarbeiter Porter in seinem Heim einen Einbrecher stellt, zögert er nicht, diesen mit der Baseballkeule niederzustrecken. Weil der Dieb den tödlichen Hieb aber erst draußen auf der Straße empfing, wandert Porter wegen Totschlags für drei Jahre in Haft. Aus drei Jahren drohen neune bis lebenslänglich zu werden, als Porter bereits auf der Anfahrt zum Gefängnis in einen Fememord unter Gangmitgliedern verwickelt wird. Hilfe kommt allein von seinem vierschrötigen Zellennachbar, einem sechzehnfachen Mörder.

    Als Bauarbeiter Porter in seinem Heim einen Einbrecher stellt, zögert er nicht, diesen mit der Baseballkeule niederzustrecken. Weil der Dieb den tödlichen Hieb aber erst draußen auf der Straße empfing, wandert Porter wegen Totschlags für drei Jahre in Haft. Aus drei Jahren drohen neune bis lebenslänglich zu werden, als Porter bereits auf der Anfahrt zum Gefängnis in einen Fememord unter Gangmitgliedern verwickelt wird. Hilfe kommt allein von seinem vierschrötigen Zellennachbar, einem sechzehnfachen Mörder.

  • Mauern der Gewalt
    7.1

    22. Mauern der Gewalt (2013)

    Eric ist gerade einmal 19 Jahre und hat schon mehr Straftaten auf dem Buckel als manch erwachsener Schwerverbrecher. Nun hat die britische Justiz genug und verlegt ihn von einer Jugendstrafanstalt in ein Gefängnis für erwachsene Straftäter. Tatsächlich scheint sich der gewalttätige junge Mann mit einem Leben hinter Gittern bereits arrangiert zu haben und gibt auch im Knast den harten Hund - nur dass er es jetzt mit anderen Kalibern zu tun hat und eine Abreibung nach der andern kassiert. Trost und Hoffnung spendet ihm der unkonventionelle Therapeut Oliver, der Eric einen Ausweg aus dem kriminellen Teufelskreis aufzeigen will. Indes scheint auch der Insasse Neville ein Auge auf den jungen Krawallmacher geworfen zu haben, da er in ihm seinen Sohn wiedererkennt...

    Eric ist gerade einmal 19 Jahre und hat schon mehr Straftaten auf dem Buckel als manch erwachsener Schwerverbrecher. Nun hat die britische Justiz genug und verlegt ihn von einer Jugendstrafanstalt in ein Gefängnis für erwachsene Straftäter. Tatsächlich scheint sich der gewalttätige junge Mann mit einem Leben hinter Gittern bereits arrangiert zu haben und gibt auch im Knast den harten Hund - nur dass er es jetzt mit anderen Kalibern zu tun hat und eine Abreibung nach der andern kassiert. Trost und Hoffnung spendet ihm der unkonventionelle Therapeut Oliver, der Eric einen Ausweg aus dem kriminellen Teufelskreis aufzeigen will. Indes scheint auch der Insasse Neville ein Auge auf den jungen Krawallmacher geworfen zu haben, da er in ihm seinen Sohn wiedererkennt...

    Eric ist gerade einmal 19 Jahre und hat schon mehr Straftaten auf dem Buckel als manch erwachsener Schwerverbrecher. Nun hat die britische Justiz genug und verlegt ihn von einer Jugendstrafanstalt in ein Gefängnis für erwachsene Straftäter. Tatsächlich scheint sich der gewalttätige junge Mann mit einem Leben hinter Gittern bereits arrangiert zu haben und gibt auch im Knast den harten Hund - nur dass er es jetzt mit anderen Kalibern zu tun hat und eine Abreibung nach der andern kassiert. Trost und Hoffnung spendet ihm der unkonventionelle Therapeut Oliver, der Eric einen Ausweg aus dem kriminellen Teufelskreis aufzeigen will. Indes scheint auch der Insasse Neville ein Auge auf den jungen Krawallmacher geworfen zu haben, da er in ihm seinen Sohn wiedererkennt...

  • Die perfekte Erpressung
    7.1

    23. Die perfekte Erpressung (1973)

    Die Entführung seiner Frau zwingt einen Gefängnisdirektor (Oliver Reed), einem Gefangenen (Fabio Testi) zur Flucht zu verhelfen. Er freundet sich mit dem Entflohenen an, gerät damit aber auch in den gefährlichen Dunstkreis eines politischen Mordes.

    Die Entführung seiner Frau zwingt einen Gefängnisdirektor (Oliver Reed), einem Gefangenen (Fabio Testi) zur Flucht zu verhelfen. Er freundet sich mit dem Entflohenen an, gerät damit aber auch in den gefährlichen Dunstkreis eines politischen Mordes.

    Die Entführung seiner Frau zwingt einen Gefängnisdirektor (Oliver Reed), einem Gefangenen (Fabio Testi) zur Flucht zu verhelfen. Er freundet sich mit dem Entflohenen an, gerät damit aber auch in den gefährlichen Dunstkreis eines politischen Mordes.

  • 5 Jahre Leben
    7.0

    24. 5 Jahre Leben (2013)

    Der Deutsch-Türke Murat Kurnaz war fünf Jahre lang unschuldig ein Gefangener der Vereinigten Staaten im Kampf gegen den Terror. All diese Jahre lang hatte man Kurnaz in Afghanistan und in Guantanamo auf Kuba inhaftiert, er wurde gequält und gefoltert und unter menschenunwürdigen Bedingungen gefangengehalten - nur aufgrund der Tatsache, dass er sich als junger Mensch dem Islam zuwandte und nach den Terroranschlägen vom 11. September eine Koranschule in Pakistan besuchte. Sein Gegenspieler ist der Verhörspezialist Gail Holford, der im Auftrag der amerikanischen Regierung noch jeden zum Reden gebracht hat. Doch der 19 Jahre alte Kurnaz hält stand, trotz physischer und psychischer Folter unterzeichnet er nicht das geforderte Geständnis. Er wird in völliger Isolation gehalten und sein Leben scheint vollends in den Händen seiner Peiniger zu liegen. Aber Kurnaz weiß, dass alles, was ihm noch bleibt, sein Glaube an seine eigene Unschuld ist. Und er gibt nicht auf.

    Der Deutsch-Türke Murat Kurnaz war fünf Jahre lang unschuldig ein Gefangener der Vereinigten Staaten im Kampf gegen den Terror. All diese Jahre lang hatte man Kurnaz in Afghanistan und in Guantanamo auf Kuba inhaftiert, er wurde gequält und gefoltert und unter menschenunwürdigen Bedingungen gefangengehalten - nur aufgrund der Tatsache, dass er sich als junger Mensch dem Islam zuwandte und nach den Terroranschlägen vom 11. September eine Koranschule in Pakistan besuchte. Sein Gegenspieler ist der Verhörspezialist Gail Holford, der im Auftrag der amerikanischen Regierung noch jeden zum Reden gebracht hat. Doch der 19 Jahre alte Kurnaz hält stand, trotz physischer und psychischer Folter unterzeichnet er nicht das geforderte Geständnis. Er wird in völliger Isolation gehalten und sein Leben scheint vollends in den Händen seiner Peiniger zu liegen. Aber Kurnaz weiß, dass alles, was ihm noch bleibt, sein Glaube an seine eigene Unschuld ist. Und er gibt nicht auf.

    Der Deutsch-Türke Murat Kurnaz war fünf Jahre lang unschuldig ein Gefangener der Vereinigten Staaten im Kampf gegen den Terror. All diese Jahre lang hatte man Kurnaz in Afghanistan und in Guantanamo auf Kuba inhaftiert, er wurde gequält und gefoltert und unter menschenunwürdigen Bedingungen gefangengehalten - nur aufgrund der Tatsache, dass er sich als junger Mensch dem Islam zuwandte und nach den Terroranschlägen vom 11. September eine Koranschule in Pakistan besuchte. Sein Gegenspieler ist der Verhörspezialist Gail Holford, der im Auftrag der amerikanischen Regierung noch jeden zum Reden gebracht hat. Doch der 19 Jahre alte Kurnaz hält stand, trotz physischer und psychischer Folter unterzeichnet er nicht das geforderte Geständnis. Er wird in völliger Isolation gehalten und sein Leben scheint vollends in den Händen seiner Peiniger zu liegen. Aber Kurnaz weiß, dass alles, was ihm noch bleibt, sein Glaube an seine eigene Unschuld ist. Und er gibt nicht auf.

  • Underdogs
    7.0

    25. Underdogs (2008)

    In einer deutschen Haftanstalt soll ein neues Projekt ausprobiert werden: sechs Häftlinge sollen über einen längeren Zeitraum jeder einen Blindenhund ausbilden, der später an Sehbehinderte abgegeben wird. Unter der Ägide der Vollzugsbeamtin Gloria und dem Profiausbilder Wache müssen die Insassen jedoch die Zwischenprüfung schaffen, sonst stirbt das Projekt. Obwohl es genügend Freiwillige gibt, wird ausgerechnet der schweigsame Mosk, der wegen Totschlags einsitzt, von den Offiziellen ausgewählt. Mosk hat fast keine sozialen Kontakte und interessiert sich auch eigentlich nur für die interne Meisterschaft im Gewichtestemmen, doch ihm bleibt keine andere Wahl, er muß einen der Welpen nehmen. Tatsächlich gestaltet sich das Zusammenleben mit einem anderen Lebewesen auch bald recht schwierig, doch nach und nach erwacht auch bei Mosk das Interesse, mehr als gut für ihn ist...

    In einer deutschen Haftanstalt soll ein neues Projekt ausprobiert werden: sechs Häftlinge sollen über einen längeren Zeitraum jeder einen Blindenhund ausbilden, der später an Sehbehinderte abgegeben wird. Unter der Ägide der Vollzugsbeamtin Gloria und dem Profiausbilder Wache müssen die Insassen jedoch die Zwischenprüfung schaffen, sonst stirbt das Projekt. Obwohl es genügend Freiwillige gibt, wird ausgerechnet der schweigsame Mosk, der wegen Totschlags einsitzt, von den Offiziellen ausgewählt. Mosk hat fast keine sozialen Kontakte und interessiert sich auch eigentlich nur für die interne Meisterschaft im Gewichtestemmen, doch ihm bleibt keine andere Wahl, er muß einen der Welpen nehmen. Tatsächlich gestaltet sich das Zusammenleben mit einem anderen Lebewesen auch bald recht schwierig, doch nach und nach erwacht auch bei Mosk das Interesse, mehr als gut für ihn ist...

    In einer deutschen Haftanstalt soll ein neues Projekt ausprobiert werden: sechs Häftlinge sollen über einen längeren Zeitraum jeder einen Blindenhund ausbilden, der später an Sehbehinderte abgegeben wird. Unter der Ägide der Vollzugsbeamtin Gloria und dem Profiausbilder Wache müssen die Insassen jedoch die Zwischenprüfung schaffen, sonst stirbt das Projekt. Obwohl es genügend Freiwillige gibt, wird ausgerechnet der schweigsame Mosk, der wegen Totschlags einsitzt, von den Offiziellen ausgewählt. Mosk hat fast keine sozialen Kontakte und interessiert sich auch eigentlich nur für die interne Meisterschaft im Gewichtestemmen, doch ihm bleibt keine andere Wahl, er muß einen der Welpen nehmen. Tatsächlich gestaltet sich das Zusammenleben mit einem anderen Lebewesen auch bald recht schwierig, doch nach und nach erwacht auch bei Mosk das Interesse, mehr als gut für ihn ist...

  • Zwei dreckige Halunken
    7.0

    26. Zwei dreckige Halunken (1970)

    Arizona 1883: Ein charakterlich mieser, aber intelligenter Geldräuber sucht im Gefängnis nach einer Möglichkeit zum Ausbruch. Nach abenteuerlicher Flucht und zahlreichen Auseinandersetzungen mit Rivalen tatsächlich am Versteck seines Geldes angekommen, scheitert er an einer nicht vorhersehbaren Kleinigkeit...

    Arizona 1883: Ein charakterlich mieser, aber intelligenter Geldräuber sucht im Gefängnis nach einer Möglichkeit zum Ausbruch. Nach abenteuerlicher Flucht und zahlreichen Auseinandersetzungen mit Rivalen tatsächlich am Versteck seines Geldes angekommen, scheitert er an einer nicht vorhersehbaren Kleinigkeit...

    Arizona 1883: Ein charakterlich mieser, aber intelligenter Geldräuber sucht im Gefängnis nach einer Möglichkeit zum Ausbruch. Nach abenteuerlicher Flucht und zahlreichen Auseinandersetzungen mit Rivalen tatsächlich am Versteck seines Geldes angekommen, scheitert er an einer nicht vorhersehbaren Kleinigkeit...

  • Die letzte Festung
    6.9

    27. Die letzte Festung (2001)

    Nach einer Befehlsverweigerung, in deren Folge acht seiner Männer zu Tode kamen, wird General Irwin auf lange Zeit in einem Militärgefängnis inhaftiert. Steht er anfangs noch in der Gunst von Gefängnisleiter Colonel Winter, macht er sich diesen schließlich zum Feind, als er dessen menschenverachtende und degradierende Methoden anklagt. Um gegen den Despoten bestehen zu können, versammelt Irwin Mithäftlinge um sich, die in ihm immer noch den respektierten General sehen. Es beginnt ein dramatischer Kampf um Menschlichkeit und Ehre...

    Nach einer Befehlsverweigerung, in deren Folge acht seiner Männer zu Tode kamen, wird General Irwin auf lange Zeit in einem Militärgefängnis inhaftiert. Steht er anfangs noch in der Gunst von Gefängnisleiter Colonel Winter, macht er sich diesen schließlich zum Feind, als er dessen menschenverachtende und degradierende Methoden anklagt. Um gegen den Despoten bestehen zu können, versammelt Irwin Mithäftlinge um sich, die in ihm immer noch den respektierten General sehen. Es beginnt ein dramatischer Kampf um Menschlichkeit und Ehre...

    Nach einer Befehlsverweigerung, in deren Folge acht seiner Männer zu Tode kamen, wird General Irwin auf lange Zeit in einem Militärgefängnis inhaftiert. Steht er anfangs noch in der Gunst von Gefängnisleiter Colonel Winter, macht er sich diesen schließlich zum Feind, als er dessen menschenverachtende und degradierende Methoden anklagt. Um gegen den Despoten bestehen zu können, versammelt Irwin Mithäftlinge um sich, die in ihm immer noch den respektierten General sehen. Es beginnt ein dramatischer Kampf um Menschlichkeit und Ehre...

  • Bronson
    6.9

    28. Bronson (2008)

    Michael Peterson ist 22 Jahre alt, als er mit einer abgesägten Schrotflinte ein Postamt in Little Sutton überfällt. Seine Beute: knapp 27 Pfund und sieben Jahre Zuchthaus. Aufgrund verschiedenster Vorfälle innerhalb der Gefängnismauern - darunter Wärtermisshandlungen, Entführungen und Anstiftung zum Gefängnisaufstand - wird seine Strafe fortdauernd verlängert. Von den folgenden 35 Jahren Zuchthaus verbringt er 30 in Isolationshaft. Erst hier vollendet sich Petersons kompromisslose Persönlichkeit. Erst hier wird aus dem Problem-Teenager 'Charles Bronson', die lebende Legende: der gewalttätigste Sträfling Großbritanniens, der bis heute einsitzt.

    Michael Peterson ist 22 Jahre alt, als er mit einer abgesägten Schrotflinte ein Postamt in Little Sutton überfällt. Seine Beute: knapp 27 Pfund und sieben Jahre Zuchthaus. Aufgrund verschiedenster Vorfälle innerhalb der Gefängnismauern - darunter Wärtermisshandlungen, Entführungen und Anstiftung zum Gefängnisaufstand - wird seine Strafe fortdauernd verlängert. Von den folgenden 35 Jahren Zuchthaus verbringt er 30 in Isolationshaft. Erst hier vollendet sich Petersons kompromisslose Persönlichkeit. Erst hier wird aus dem Problem-Teenager 'Charles Bronson', die lebende Legende: der gewalttätigste Sträfling Großbritanniens, der bis heute einsitzt.

    Michael Peterson ist 22 Jahre alt, als er mit einer abgesägten Schrotflinte ein Postamt in Little Sutton überfällt. Seine Beute: knapp 27 Pfund und sieben Jahre Zuchthaus. Aufgrund verschiedenster Vorfälle innerhalb der Gefängnismauern - darunter Wärtermisshandlungen, Entführungen und Anstiftung zum Gefängnisaufstand - wird seine Strafe fortdauernd verlängert. Von den folgenden 35 Jahren Zuchthaus verbringt er 30 in Isolationshaft. Erst hier vollendet sich Petersons kompromisslose Persönlichkeit. Erst hier wird aus dem Problem-Teenager 'Charles Bronson', die lebende Legende: der gewalttätigste Sträfling Großbritanniens, der bis heute einsitzt.

  • Undisputed 2
    6.9

    29. Undisputed 2 (2006)

    George Chambers ist ein Boxer, der bereits alle Preise der Welt eingesammelt hat. Er macht sich auf eine Tour durch Russland, um kräftig die Werbetrommel zu rühren. Nachts wird er in seinem Hotel überfallen und die Spurensicherung findet große Mengen Rauschgift in seinem Besitz. Doch Chambers ist unschuldig und sieht sich als Opfer einer Intrige. Seine Vermutung wird bestätigt, als er ins Gefängnis kommt. Dort soll er für den Mafiaboss Gaga Boxkämpfe austragen, die auf dem Schwarzmarkt zu großen Wettgewinnen führen können. Chambers will sich nicht zum Spielball der Mafia machen lassen, doch Gaga macht ihm schnell klar, dass er nur durch die Kämpfe zu einem freien Mann werden kann. Chambers muss harte Schläge einstecken und die Kämpfe sind alles andere als gerecht. Doch nach und nach baut er seine Künste aus und findet Freunde, die ihm beibringen, wie man unfair und gewinnbringend boxt. Gaga verdient an seinem Opfer viel Geld. Wird Chambers je wieder aus dem Gefängnis entlassen werden?

    George Chambers ist ein Boxer, der bereits alle Preise der Welt eingesammelt hat. Er macht sich auf eine Tour durch Russland, um kräftig die Werbetrommel zu rühren. Nachts wird er in seinem Hotel überfallen und die Spurensicherung findet große Mengen Rauschgift in seinem Besitz. Doch Chambers ist unschuldig und sieht sich als Opfer einer Intrige. Seine Vermutung wird bestätigt, als er ins Gefängnis kommt. Dort soll er für den Mafiaboss Gaga Boxkämpfe austragen, die auf dem Schwarzmarkt zu großen Wettgewinnen führen können. Chambers will sich nicht zum Spielball der Mafia machen lassen, doch Gaga macht ihm schnell klar, dass er nur durch die Kämpfe zu einem freien Mann werden kann. Chambers muss harte Schläge einstecken und die Kämpfe sind alles andere als gerecht. Doch nach und nach baut er seine Künste aus und findet Freunde, die ihm beibringen, wie man unfair und gewinnbringend boxt. Gaga verdient an seinem Opfer viel Geld. Wird Chambers je wieder aus dem Gefängnis entlassen werden?

    George Chambers ist ein Boxer, der bereits alle Preise der Welt eingesammelt hat. Er macht sich auf eine Tour durch Russland, um kräftig die Werbetrommel zu rühren. Nachts wird er in seinem Hotel überfallen und die Spurensicherung findet große Mengen Rauschgift in seinem Besitz. Doch Chambers ist unschuldig und sieht sich als Opfer einer Intrige. Seine Vermutung wird bestätigt, als er ins Gefängnis kommt. Dort soll er für den Mafiaboss Gaga Boxkämpfe austragen, die auf dem Schwarzmarkt zu großen Wettgewinnen führen können. Chambers will sich nicht zum Spielball der Mafia machen lassen, doch Gaga macht ihm schnell klar, dass er nur durch die Kämpfe zu einem freien Mann werden kann. Chambers muss harte Schläge einstecken und die Kämpfe sind alles andere als gerecht. Doch nach und nach baut er seine Künste aus und findet Freunde, die ihm beibringen, wie man unfair und gewinnbringend boxt. Gaga verdient an seinem Opfer viel Geld. Wird Chambers je wieder aus dem Gefängnis entlassen werden?

  • Shot Caller
    6.8

    30. Shot Caller (2017)

    Nachdem Familienvater Jacob (Nikolaj Coster-Waldau) einen tödlichen Verkehrsunfall verschuldet hat, muss er ins Gefängnis. Sieben Jahre Haft stehen ihm bevor und die Gewalt im Knast lässt ihn beinahe verzweifeln. Also schließt er sich einer Gang an, die ihm innerhalb der Gefängnismauern Schutz vor den anderen Häftlingen garantiert. Doch diese Sicherheit hat ihren Preis - und der ist hoch. Als er nach Ablauf seiner Strafe wieder auf freien Fuß kommt, holt ihn seine Vergangenheit alsbald wieder ein, denn seine einstigen Beschützer fordern nun weitere Gefallen von ihm. Er soll eine rivalisierende Bande in den Straßen Südkaliforniens vernichten. Damit setzt ein knallharter Kampf ums Überleben ein, bei dem seine Familie zwischen die Fronten gerät...

    Nachdem Familienvater Jacob (Nikolaj Coster-Waldau) einen tödlichen Verkehrsunfall verschuldet hat, muss er ins Gefängnis. Sieben Jahre Haft stehen ihm bevor und die Gewalt im Knast lässt ihn beinahe verzweifeln. Also schließt er sich einer Gang an, die ihm innerhalb der Gefängnismauern Schutz vor den anderen Häftlingen garantiert. Doch diese Sicherheit hat ihren Preis - und der ist hoch. Als er nach Ablauf seiner Strafe wieder auf freien Fuß kommt, holt ihn seine Vergangenheit alsbald wieder ein, denn seine einstigen Beschützer fordern nun weitere Gefallen von ihm. Er soll eine rivalisierende Bande in den Straßen Südkaliforniens vernichten. Damit setzt ein knallharter Kampf ums Überleben ein, bei dem seine Familie zwischen die Fronten gerät...

    Nachdem Familienvater Jacob (Nikolaj Coster-Waldau) einen tödlichen Verkehrsunfall verschuldet hat, muss er ins Gefängnis. Sieben Jahre Haft stehen ihm bevor und die Gewalt im Knast lässt ihn beinahe verzweifeln. Also schließt er sich einer Gang an, die ihm innerhalb der Gefängnismauern Schutz vor den anderen Häftlingen garantiert. Doch diese Sicherheit hat ihren Preis - und der ist hoch. Als er nach Ablauf seiner Strafe wieder auf freien Fuß kommt, holt ihn seine Vergangenheit alsbald wieder ein, denn seine einstigen Beschützer fordern nun weitere Gefallen von ihm. Er soll eine rivalisierende Bande in den Straßen Südkaliforniens vernichten. Damit setzt ein knallharter Kampf ums Überleben ein, bei dem seine Familie zwischen die Fronten gerät...

  • Dunkelblaufastschwarz
    6.8

    31. Dunkelblaufastschwarz (2006)

    Jorge will hoch hinaus im Leben: Das nahe Ende seines Studium verheißt die Erfüllung seines Traums eines selbstbestimmten Lebens, der Eintritt in eine Welt, zu der er noch nicht gehört. Doch nach dem Schlaganfall seines Vaters muss Jorge dessen Pflege übernehmen und eine Stelle als Hausmeister antreten. Durch seinen Bruder Antonio der im Knast sitzt, lernt er Paula kennen. Es ist der Beginn einer ungewöhnlichen Beziehung, denn eigentlich sind Antonio und Paula ein Paar. Ein Paar im Gefängnis eben, und hier gelten eigene Regeln: Paulas Wunsch nach einem Kind, um in den geschützten Bereich der Mutter-Kind-Station aufgenommen zu werden, beunruhigt Antonio, der zeugungsunfähig ist. Und so wendet er sich mit einer ungewöhnlichen Bitte an seinen Bruder ...

    Jorge will hoch hinaus im Leben: Das nahe Ende seines Studium verheißt die Erfüllung seines Traums eines selbstbestimmten Lebens, der Eintritt in eine Welt, zu der er noch nicht gehört. Doch nach dem Schlaganfall seines Vaters muss Jorge dessen Pflege übernehmen und eine Stelle als Hausmeister antreten. Durch seinen Bruder Antonio der im Knast sitzt, lernt er Paula kennen. Es ist der Beginn einer ungewöhnlichen Beziehung, denn eigentlich sind Antonio und Paula ein Paar. Ein Paar im Gefängnis eben, und hier gelten eigene Regeln: Paulas Wunsch nach einem Kind, um in den geschützten Bereich der Mutter-Kind-Station aufgenommen zu werden, beunruhigt Antonio, der zeugungsunfähig ist. Und so wendet er sich mit einer ungewöhnlichen Bitte an seinen Bruder ...

    Jorge will hoch hinaus im Leben: Das nahe Ende seines Studium verheißt die Erfüllung seines Traums eines selbstbestimmten Lebens, der Eintritt in eine Welt, zu der er noch nicht gehört. Doch nach dem Schlaganfall seines Vaters muss Jorge dessen Pflege übernehmen und eine Stelle als Hausmeister antreten. Durch seinen Bruder Antonio der im Knast sitzt, lernt er Paula kennen. Es ist der Beginn einer ungewöhnlichen Beziehung, denn eigentlich sind Antonio und Paula ein Paar. Ein Paar im Gefängnis eben, und hier gelten eigene Regeln: Paulas Wunsch nach einem Kind, um in den geschützten Bereich der Mutter-Kind-Station aufgenommen zu werden, beunruhigt Antonio, der zeugungsunfähig ist. Und so wendet er sich mit einer ungewöhnlichen Bitte an seinen Bruder ...

  • Escape Plan
    6.7

    32. Escape Plan (2013)

    Ray Breslin ist einer der besten Sicherheitsexperten der Welt. Mit seinen Kenntnissen ist er in der Lage, aus jedem Gefängnis auszubrechen. Er ist somit genau der richtige Mann für den Auftrag, eine wirklich ausbruchsichere Haftanstalt zu entwerfen. Zum Job gehört auch, dass er seinen neuen High-Tech-Hochsicherheitstrakt einem Praxistest unterzieht: Ray lässt sich inkognito als Insasse im Knast einschleusen. Doch schnell bemerkt er, dass ihm eine Falle gestellt wurde. Ray versucht zu entkommen, aber ein Ausbruch scheint tatsächlich unmöglich, dafür hat er schließlich selbst gesorgt. Erst als er den Mithäftling Emil Rottmayer kennenlernt, ergibt sich eine neue Perspektive. Gemeinsam schmieden sie einen Plan, um aus dem 'Grab', wie der Codename der Einrichtung lautet, zu fliehen.

    Ray Breslin ist einer der besten Sicherheitsexperten der Welt. Mit seinen Kenntnissen ist er in der Lage, aus jedem Gefängnis auszubrechen. Er ist somit genau der richtige Mann für den Auftrag, eine wirklich ausbruchsichere Haftanstalt zu entwerfen. Zum Job gehört auch, dass er seinen neuen High-Tech-Hochsicherheitstrakt einem Praxistest unterzieht: Ray lässt sich inkognito als Insasse im Knast einschleusen. Doch schnell bemerkt er, dass ihm eine Falle gestellt wurde. Ray versucht zu entkommen, aber ein Ausbruch scheint tatsächlich unmöglich, dafür hat er schließlich selbst gesorgt. Erst als er den Mithäftling Emil Rottmayer kennenlernt, ergibt sich eine neue Perspektive. Gemeinsam schmieden sie einen Plan, um aus dem 'Grab', wie der Codename der Einrichtung lautet, zu fliehen.

    Ray Breslin ist einer der besten Sicherheitsexperten der Welt. Mit seinen Kenntnissen ist er in der Lage, aus jedem Gefängnis auszubrechen. Er ist somit genau der richtige Mann für den Auftrag, eine wirklich ausbruchsichere Haftanstalt zu entwerfen. Zum Job gehört auch, dass er seinen neuen High-Tech-Hochsicherheitstrakt einem Praxistest unterzieht: Ray lässt sich inkognito als Insasse im Knast einschleusen. Doch schnell bemerkt er, dass ihm eine Falle gestellt wurde. Ray versucht zu entkommen, aber ein Ausbruch scheint tatsächlich unmöglich, dafür hat er schließlich selbst gesorgt. Erst als er den Mithäftling Emil Rottmayer kennenlernt, ergibt sich eine neue Perspektive. Gemeinsam schmieden sie einen Plan, um aus dem 'Grab', wie der Codename der Einrichtung lautet, zu fliehen.

  • Camp X-Ray: Eine verbotene Liebe
    6.7

    33. Camp X-Ray: Eine verbotene Liebe (2014)

    Die junge Amy Cole möchte dem Kleinstadtleben entfliehen und schreibt sich kurzerhand beim Militär ein. Nach ihrer Ausbildung hofft sie, ihren Dienst im Irak ableisten zu können, wird aber nach Kuba in das Gefangenenlager von Guantanamo Bay geschickt. Die dort eingesperrten Männer, die ihrer Menschenrechte beraubt sind, leben zum Teil seit acht Jahren an diesem Ort. Cole plagen zunehmend moralische Gewissensbisse aufgrund der ungerechten Behandlung und der Folter der Insassen. In der Folge freundet sie sich mit dem Häftling Ali Amir an, für den sie Empathie und Mitgefühl entwickelt. So gut sie kann, versucht Cole ihre Pflicht für ihr Land zu erfüllen, muss sich aber auch der Avancen ihres Vorgesetzten Corporal Randy und dem deutlichen Hass einiger ihrer Kameraden erwehren.

    Die junge Amy Cole möchte dem Kleinstadtleben entfliehen und schreibt sich kurzerhand beim Militär ein. Nach ihrer Ausbildung hofft sie, ihren Dienst im Irak ableisten zu können, wird aber nach Kuba in das Gefangenenlager von Guantanamo Bay geschickt. Die dort eingesperrten Männer, die ihrer Menschenrechte beraubt sind, leben zum Teil seit acht Jahren an diesem Ort. Cole plagen zunehmend moralische Gewissensbisse aufgrund der ungerechten Behandlung und der Folter der Insassen. In der Folge freundet sie sich mit dem Häftling Ali Amir an, für den sie Empathie und Mitgefühl entwickelt. So gut sie kann, versucht Cole ihre Pflicht für ihr Land zu erfüllen, muss sich aber auch der Avancen ihres Vorgesetzten Corporal Randy und dem deutlichen Hass einiger ihrer Kameraden erwehren.

    Die junge Amy Cole möchte dem Kleinstadtleben entfliehen und schreibt sich kurzerhand beim Militär ein. Nach ihrer Ausbildung hofft sie, ihren Dienst im Irak ableisten zu können, wird aber nach Kuba in das Gefangenenlager von Guantanamo Bay geschickt. Die dort eingesperrten Männer, die ihrer Menschenrechte beraubt sind, leben zum Teil seit acht Jahren an diesem Ort. Cole plagen zunehmend moralische Gewissensbisse aufgrund der ungerechten Behandlung und der Folter der Insassen. In der Folge freundet sie sich mit dem Häftling Ali Amir an, für den sie Empathie und Mitgefühl entwickelt. So gut sie kann, versucht Cole ihre Pflicht für ihr Land zu erfüllen, muss sich aber auch der Avancen ihres Vorgesetzten Corporal Randy und dem deutlichen Hass einiger ihrer Kameraden erwehren.

  • Bad Boys - Klein und gefährlich
    6.7

    34. Bad Boys - Klein und gefährlich (1983)

    Mick O'Brien ist in den Hinterhöfen Chicagos groß geworden. Mit seinen sechzehn Jahren will er so schnell wie möglich an das große Geld kommen. Doch sein geplanter Überfall misslingt. Auf der Flucht überfährt er den Bruder des puertoricanischen Bandenbosses Paco Moreno. Dieser schwört daraufhin Rache. Wie das Schicksal so spielt, treffen sich die Feinde im Knast wieder. Dort zeigen sich außer Paco auch noch andere Häftlinge gern von ihrer brutalen Seite...

    Mick O'Brien ist in den Hinterhöfen Chicagos groß geworden. Mit seinen sechzehn Jahren will er so schnell wie möglich an das große Geld kommen. Doch sein geplanter Überfall misslingt. Auf der Flucht überfährt er den Bruder des puertoricanischen Bandenbosses Paco Moreno. Dieser schwört daraufhin Rache. Wie das Schicksal so spielt, treffen sich die Feinde im Knast wieder. Dort zeigen sich außer Paco auch noch andere Häftlinge gern von ihrer brutalen Seite...

    Mick O'Brien ist in den Hinterhöfen Chicagos groß geworden. Mit seinen sechzehn Jahren will er so schnell wie möglich an das große Geld kommen. Doch sein geplanter Überfall misslingt. Auf der Flucht überfährt er den Bruder des puertoricanischen Bandenbosses Paco Moreno. Dieser schwört daraufhin Rache. Wie das Schicksal so spielt, treffen sich die Feinde im Knast wieder. Dort zeigen sich außer Paco auch noch andere Häftlinge gern von ihrer brutalen Seite...

  • Coldwater - Nur das Überleben zählt
    6.7

    35. Coldwater - Nur das Überleben zählt (2013)

    Der Jugendliche Brad Lunders bringt seine Mutter Doris zur Verzweiflung. Er hasst seinen Stiefvater, dealt mit Drogen und verwehrt sich jeder pädagogischen Maßnahme. Als Doris nicht mehr weiter weiß, entschließt sie sich, ihren Sohn in die abgelegene Korrekturanstalt "Cold Water" zu schicken, wo er Disziplin lernen und resozialisiert werden soll. Dort regiert der unbarmherzige Colonel Reichert, der die jugendlichen Straftäter unerbittlich für sich schuften lässt und jeglichen Ungehorsam drastisch bestraft. Für Brad wird das ungewohnt autoritäre Regime schnell unerträglich und er wagt heimlich einen Fluchtversuch - mit fatalen Konsequenzen. Es beginnt ein harter Überlebenskampf zwischen den Häftlingen, den Aufsehern und dem fanatischen Colonel.

    Der Jugendliche Brad Lunders bringt seine Mutter Doris zur Verzweiflung. Er hasst seinen Stiefvater, dealt mit Drogen und verwehrt sich jeder pädagogischen Maßnahme. Als Doris nicht mehr weiter weiß, entschließt sie sich, ihren Sohn in die abgelegene Korrekturanstalt "Cold Water" zu schicken, wo er Disziplin lernen und resozialisiert werden soll. Dort regiert der unbarmherzige Colonel Reichert, der die jugendlichen Straftäter unerbittlich für sich schuften lässt und jeglichen Ungehorsam drastisch bestraft. Für Brad wird das ungewohnt autoritäre Regime schnell unerträglich und er wagt heimlich einen Fluchtversuch - mit fatalen Konsequenzen. Es beginnt ein harter Überlebenskampf zwischen den Häftlingen, den Aufsehern und dem fanatischen Colonel.

    Der Jugendliche Brad Lunders bringt seine Mutter Doris zur Verzweiflung. Er hasst seinen Stiefvater, dealt mit Drogen und verwehrt sich jeder pädagogischen Maßnahme. Als Doris nicht mehr weiter weiß, entschließt sie sich, ihren Sohn in die abgelegene Korrekturanstalt "Cold Water" zu schicken, wo er Disziplin lernen und resozialisiert werden soll. Dort regiert der unbarmherzige Colonel Reichert, der die jugendlichen Straftäter unerbittlich für sich schuften lässt und jeglichen Ungehorsam drastisch bestraft. Für Brad wird das ungewohnt autoritäre Regime schnell unerträglich und er wagt heimlich einen Fluchtversuch - mit fatalen Konsequenzen. Es beginnt ein harter Überlebenskampf zwischen den Häftlingen, den Aufsehern und dem fanatischen Colonel.

  • Spiel auf Bewährung
    6.6

    36. Spiel auf Bewährung (2006)

    Sean Porter ist Bewährungshelfer in einer Jugendstrafanstalt, in der er zusammen mit seinem Kollegen, Malcolm Moore, eine Gruppe jugendlicher Schwerverbrecher in vier Wochen in ein Highschool-Footballteam verwandeln will. Konfrontiert mit Gangrivalitäten und erbittertem Hass zwischen den Mitgliedern seines Teams, versucht Porter, den Kids Sinn für Selbstachtung und Verantwortung beizubringen. Dabei lernt er auch selbst noch ein paar Lektionen dazu. Da rund 75 Prozent dieser jugendlichen Insassen in den Knast zurückkehren oder ein gewaltsames Ende auf der Straße finden, stehen Porter und Moore scheinbar unüberwindbaren Hürden gegenüber. Werden sich Porter und sein Team durch harte Arbeit und viel Motivation den Weg zu einer zweiten Chance erkämpfen können?

    Sean Porter ist Bewährungshelfer in einer Jugendstrafanstalt, in der er zusammen mit seinem Kollegen, Malcolm Moore, eine Gruppe jugendlicher Schwerverbrecher in vier Wochen in ein Highschool-Footballteam verwandeln will. Konfrontiert mit Gangrivalitäten und erbittertem Hass zwischen den Mitgliedern seines Teams, versucht Porter, den Kids Sinn für Selbstachtung und Verantwortung beizubringen. Dabei lernt er auch selbst noch ein paar Lektionen dazu. Da rund 75 Prozent dieser jugendlichen Insassen in den Knast zurückkehren oder ein gewaltsames Ende auf der Straße finden, stehen Porter und Moore scheinbar unüberwindbaren Hürden gegenüber. Werden sich Porter und sein Team durch harte Arbeit und viel Motivation den Weg zu einer zweiten Chance erkämpfen können?

    Sean Porter ist Bewährungshelfer in einer Jugendstrafanstalt, in der er zusammen mit seinem Kollegen, Malcolm Moore, eine Gruppe jugendlicher Schwerverbrecher in vier Wochen in ein Highschool-Footballteam verwandeln will. Konfrontiert mit Gangrivalitäten und erbittertem Hass zwischen den Mitgliedern seines Teams, versucht Porter, den Kids Sinn für Selbstachtung und Verantwortung beizubringen. Dabei lernt er auch selbst noch ein paar Lektionen dazu. Da rund 75 Prozent dieser jugendlichen Insassen in den Knast zurückkehren oder ein gewaltsames Ende auf der Straße finden, stehen Porter und Moore scheinbar unüberwindbaren Hürden gegenüber. Werden sich Porter und sein Team durch harte Arbeit und viel Motivation den Weg zu einer zweiten Chance erkämpfen können?

  • Stealing Cars
    6.6

    37. Stealing Cars (2016)

    Der rebellische Teenager Billy Wyatt kommt nach einem krummen Ding ins Bernville Camp, eine staatliche Korrekturanstalt für verhaltensauffällige Jugendliche, wo er auf zahlreiche Jungs trifft, die sich durch ihre Ethnien und Subkulturzugehörigkeit voneinander abtrennen. Der hochintelligente Billy geht schon bald auf Konfrontationskurs, nimmt die Schwachen unter seine Fittiche und entwickelt sich zum Wortführer der Jugendlichen. Ohne weiteres legt sich Billy mit Autoritäten an, womit er auch die Aufmerksamkeit von Anstaltsleiter Montgomery De La Cruz auf sich zieht, der beginnt, sich für Billys traumatische Vergangenheit zu interessieren. Billy baut derweil eine Beziehung zu der jungen Krankenschwester der Jugendstrafanstalt auf, während er versucht, mit sich selbst ins Reine zu kommen und zu sich selbst zu finden.

    Der rebellische Teenager Billy Wyatt kommt nach einem krummen Ding ins Bernville Camp, eine staatliche Korrekturanstalt für verhaltensauffällige Jugendliche, wo er auf zahlreiche Jungs trifft, die sich durch ihre Ethnien und Subkulturzugehörigkeit voneinander abtrennen. Der hochintelligente Billy geht schon bald auf Konfrontationskurs, nimmt die Schwachen unter seine Fittiche und entwickelt sich zum Wortführer der Jugendlichen. Ohne weiteres legt sich Billy mit Autoritäten an, womit er auch die Aufmerksamkeit von Anstaltsleiter Montgomery De La Cruz auf sich zieht, der beginnt, sich für Billys traumatische Vergangenheit zu interessieren. Billy baut derweil eine Beziehung zu der jungen Krankenschwester der Jugendstrafanstalt auf, während er versucht, mit sich selbst ins Reine zu kommen und zu sich selbst zu finden.

    Der rebellische Teenager Billy Wyatt kommt nach einem krummen Ding ins Bernville Camp, eine staatliche Korrekturanstalt für verhaltensauffällige Jugendliche, wo er auf zahlreiche Jungs trifft, die sich durch ihre Ethnien und Subkulturzugehörigkeit voneinander abtrennen. Der hochintelligente Billy geht schon bald auf Konfrontationskurs, nimmt die Schwachen unter seine Fittiche und entwickelt sich zum Wortführer der Jugendlichen. Ohne weiteres legt sich Billy mit Autoritäten an, womit er auch die Aufmerksamkeit von Anstaltsleiter Montgomery De La Cruz auf sich zieht, der beginnt, sich für Billys traumatische Vergangenheit zu interessieren. Billy baut derweil eine Beziehung zu der jungen Krankenschwester der Jugendstrafanstalt auf, während er versucht, mit sich selbst ins Reine zu kommen und zu sich selbst zu finden.

  • Greenfingers - Harte Jungs und zarte Triebe
    6.5

    38. Greenfingers - Harte Jungs und zarte Triebe (2001)

    Eigentlich passen sie überhaupt nicht zusammen: Der verschlossene Colin Briggs, wegen Totschlags im Edgefield-Gefängnis, und die scheue Primrose Woodhouse, die im Schatten ihrer dominanten Mutter Georgina steht, Englands Botanik-Expertin Nummer eins. Schuld an allem ist der unheilbar kranke Fergus, der Colin im Knast zu Weihnachten eine kleine Tüte mit Veilchensamen schenkt. Als sich im Frühjahr auf dem Gefängnisrasen die ersten Blüten zeigen, beschließt Anstaltsdirektor Hodge, dass Colin, Fergus und drei weitere seiner inhaftierten Schützlinge die bisher triste Knast-Botanik in eine blühende Landschaft verwandeln sollen...

    Eigentlich passen sie überhaupt nicht zusammen: Der verschlossene Colin Briggs, wegen Totschlags im Edgefield-Gefängnis, und die scheue Primrose Woodhouse, die im Schatten ihrer dominanten Mutter Georgina steht, Englands Botanik-Expertin Nummer eins. Schuld an allem ist der unheilbar kranke Fergus, der Colin im Knast zu Weihnachten eine kleine Tüte mit Veilchensamen schenkt. Als sich im Frühjahr auf dem Gefängnisrasen die ersten Blüten zeigen, beschließt Anstaltsdirektor Hodge, dass Colin, Fergus und drei weitere seiner inhaftierten Schützlinge die bisher triste Knast-Botanik in eine blühende Landschaft verwandeln sollen...

    Eigentlich passen sie überhaupt nicht zusammen: Der verschlossene Colin Briggs, wegen Totschlags im Edgefield-Gefängnis, und die scheue Primrose Woodhouse, die im Schatten ihrer dominanten Mutter Georgina steht, Englands Botanik-Expertin Nummer eins. Schuld an allem ist der unheilbar kranke Fergus, der Colin im Knast zu Weihnachten eine kleine Tüte mit Veilchensamen schenkt. Als sich im Frühjahr auf dem Gefängnisrasen die ersten Blüten zeigen, beschließt Anstaltsdirektor Hodge, dass Colin, Fergus und drei weitere seiner inhaftierten Schützlinge die bisher triste Knast-Botanik in eine blühende Landschaft verwandeln sollen...

  • R - Gnadenlos hinter Gittern
    6.4

    39. R - Gnadenlos hinter Gittern (2010)

    Rune muss hinter Gitter. Hier ist er nur ein kleiner Fisch und landet schnell ganz unten in der Knasthierarchie. Demütigungen und Misshandlungen stehen für ihn auf der Tagesordnung. Doch Rune hat einen Plan: Gemeinsam mit Rashid, den er bei der Küchenarbeit kennenlernt, findet er einen geschickten Weg, die Zweiteilung des Knasts in dänische und arabisch-stämmige Insassen zu umgehen und Drogen zwischen den beiden Trakten zu transportieren. Das bringt einigen seiner Peiniger ordentlich Geld ein und ihm einen besseren Status. Doch nicht alle seine Mitinsassen sehen das gerne ...

    Rune muss hinter Gitter. Hier ist er nur ein kleiner Fisch und landet schnell ganz unten in der Knasthierarchie. Demütigungen und Misshandlungen stehen für ihn auf der Tagesordnung. Doch Rune hat einen Plan: Gemeinsam mit Rashid, den er bei der Küchenarbeit kennenlernt, findet er einen geschickten Weg, die Zweiteilung des Knasts in dänische und arabisch-stämmige Insassen zu umgehen und Drogen zwischen den beiden Trakten zu transportieren. Das bringt einigen seiner Peiniger ordentlich Geld ein und ihm einen besseren Status. Doch nicht alle seine Mitinsassen sehen das gerne ...

    Rune muss hinter Gitter. Hier ist er nur ein kleiner Fisch und landet schnell ganz unten in der Knasthierarchie. Demütigungen und Misshandlungen stehen für ihn auf der Tagesordnung. Doch Rune hat einen Plan: Gemeinsam mit Rashid, den er bei der Küchenarbeit kennenlernt, findet er einen geschickten Weg, die Zweiteilung des Knasts in dänische und arabisch-stämmige Insassen zu umgehen und Drogen zwischen den beiden Trakten zu transportieren. Das bringt einigen seiner Peiniger ordentlich Geld ein und ihm einen besseren Status. Doch nicht alle seine Mitinsassen sehen das gerne ...

  • The Escapist - Raus aus der Hölle
    6.4

    40. The Escapist - Raus aus der Hölle (2008)

    Frank Perry sitzt schon seit 12 Jahren im Londoner Gefängnis und hat keinen Kontakt mehr zu seiner Familie. Als er nach langer Zeit wieder Post von dieser erhält, sind es schlechte Nachrichten. Seine inzwischen 21jährige Tochter ist drogensüchtig und hatte gerade zum zweiten Mal einen Herzstillstand. Er beschliesst auszubrechen, denn er hatte eine Schwachstelle in der Gefängniskirche hinter dem Beichtstuhl festgestellt. Zur Flucht wäre es aber nötig ganz tief in den Untergrund abzutauchen, um so durch unterirdische Verbindungsgänge einen der Londoner U-Bahnschächte zu erreichen. Da er das Unternehmen nicht allein bewerkstelligen kann, weiht er seinen besten Freund Brody und den kräftigen Lenny Drake ein. Leider erfährt auch Tony, der gewalttätige und drogenabhängige Bruder von Rizza, von den Plänen. Und Rizza, der heimliche Boss des Gefängnisses, ist der Gefährlichste von Allen...

    Frank Perry sitzt schon seit 12 Jahren im Londoner Gefängnis und hat keinen Kontakt mehr zu seiner Familie. Als er nach langer Zeit wieder Post von dieser erhält, sind es schlechte Nachrichten. Seine inzwischen 21jährige Tochter ist drogensüchtig und hatte gerade zum zweiten Mal einen Herzstillstand. Er beschliesst auszubrechen, denn er hatte eine Schwachstelle in der Gefängniskirche hinter dem Beichtstuhl festgestellt. Zur Flucht wäre es aber nötig ganz tief in den Untergrund abzutauchen, um so durch unterirdische Verbindungsgänge einen der Londoner U-Bahnschächte zu erreichen. Da er das Unternehmen nicht allein bewerkstelligen kann, weiht er seinen besten Freund Brody und den kräftigen Lenny Drake ein. Leider erfährt auch Tony, der gewalttätige und drogenabhängige Bruder von Rizza, von den Plänen. Und Rizza, der heimliche Boss des Gefängnisses, ist der Gefährlichste von Allen...

    Frank Perry sitzt schon seit 12 Jahren im Londoner Gefängnis und hat keinen Kontakt mehr zu seiner Familie. Als er nach langer Zeit wieder Post von dieser erhält, sind es schlechte Nachrichten. Seine inzwischen 21jährige Tochter ist drogensüchtig und hatte gerade zum zweiten Mal einen Herzstillstand. Er beschliesst auszubrechen, denn er hatte eine Schwachstelle in der Gefängniskirche hinter dem Beichtstuhl festgestellt. Zur Flucht wäre es aber nötig ganz tief in den Untergrund abzutauchen, um so durch unterirdische Verbindungsgänge einen der Londoner U-Bahnschächte zu erreichen. Da er das Unternehmen nicht allein bewerkstelligen kann, weiht er seinen besten Freund Brody und den kräftigen Lenny Drake ein. Leider erfährt auch Tony, der gewalttätige und drogenabhängige Bruder von Rizza, von den Plänen. Und Rizza, der heimliche Boss des Gefängnisses, ist der Gefährlichste von Allen...

  • What Doesn't Kill You
    6.4

    41. What Doesn't Kill You (2008)

    Das harte Gesetz der Straße regiert in South Boston. Diebstahl, Raubüberfälle, Drogenhandel, Schutzgelderpressung sind der Alltag, in den die Kumpel Paulie und Brian von Kindheit an hinein wachsen. Aus kleinen Gefälligkeiten für den lokalen Boss werden immer größere "Jobs", bis die erwachsenen Kleinganoven schließlich für fünf Jahre hinter Gittern landen.

    Das harte Gesetz der Straße regiert in South Boston. Diebstahl, Raubüberfälle, Drogenhandel, Schutzgelderpressung sind der Alltag, in den die Kumpel Paulie und Brian von Kindheit an hinein wachsen. Aus kleinen Gefälligkeiten für den lokalen Boss werden immer größere "Jobs", bis die erwachsenen Kleinganoven schließlich für fünf Jahre hinter Gittern landen.

    Das harte Gesetz der Straße regiert in South Boston. Diebstahl, Raubüberfälle, Drogenhandel, Schutzgelderpressung sind der Alltag, in den die Kumpel Paulie und Brian von Kindheit an hinein wachsen. Aus kleinen Gefälligkeiten für den lokalen Boss werden immer größere "Jobs", bis die erwachsenen Kleinganoven schließlich für fünf Jahre hinter Gittern landen.

  • Get the Gringo
    6.4

    42. Get the Gringo (2012)

    Nachdem der Kriminelle Driver während einer Verfolgungsjagd illegalerweise die Grenze nach Mexiko überquert hat, wird er dort nach seiner Festnahme in einen mexikanischen Knast gesteckt. Bei dem Gefängnis handelt es sich eigentlich eher um eine Kleinstadt, die abgeriegelt ist und nur von Verbrechern bewohnt wird. Dementsprechend ist der Umgang besonders rau und Driver hat Schwierigkeiten, sich anzupassen. Er erhält jedoch unerwartet Hilfe von einem zehnjährigen Jungen, der sich in dem Gefängnis-Dorf bestens auskennt. Wegen seiner extrem seltenen Blutgruppe ist die Leber des Jungen ein begehrtes Objekt, hinter der der Schwerverbrecher Javi her ist. Als Driver erfährt, dass die Mutter des Kindes in Schwierigkeiten steckt, beschließt er, seine Dankbarkeit zu zeigen und der kleinen Familie zu helfen. Vorerst muss er jedoch erst einmal aus dem Gefängnis ausbrechen...

    Nachdem der Kriminelle Driver während einer Verfolgungsjagd illegalerweise die Grenze nach Mexiko überquert hat, wird er dort nach seiner Festnahme in einen mexikanischen Knast gesteckt. Bei dem Gefängnis handelt es sich eigentlich eher um eine Kleinstadt, die abgeriegelt ist und nur von Verbrechern bewohnt wird. Dementsprechend ist der Umgang besonders rau und Driver hat Schwierigkeiten, sich anzupassen. Er erhält jedoch unerwartet Hilfe von einem zehnjährigen Jungen, der sich in dem Gefängnis-Dorf bestens auskennt. Wegen seiner extrem seltenen Blutgruppe ist die Leber des Jungen ein begehrtes Objekt, hinter der der Schwerverbrecher Javi her ist. Als Driver erfährt, dass die Mutter des Kindes in Schwierigkeiten steckt, beschließt er, seine Dankbarkeit zu zeigen und der kleinen Familie zu helfen. Vorerst muss er jedoch erst einmal aus dem Gefängnis ausbrechen...

    Nachdem der Kriminelle Driver während einer Verfolgungsjagd illegalerweise die Grenze nach Mexiko überquert hat, wird er dort nach seiner Festnahme in einen mexikanischen Knast gesteckt. Bei dem Gefängnis handelt es sich eigentlich eher um eine Kleinstadt, die abgeriegelt ist und nur von Verbrechern bewohnt wird. Dementsprechend ist der Umgang besonders rau und Driver hat Schwierigkeiten, sich anzupassen. Er erhält jedoch unerwartet Hilfe von einem zehnjährigen Jungen, der sich in dem Gefängnis-Dorf bestens auskennt. Wegen seiner extrem seltenen Blutgruppe ist die Leber des Jungen ein begehrtes Objekt, hinter der der Schwerverbrecher Javi her ist. Als Driver erfährt, dass die Mutter des Kindes in Schwierigkeiten steckt, beschließt er, seine Dankbarkeit zu zeigen und der kleinen Familie zu helfen. Vorerst muss er jedoch erst einmal aus dem Gefängnis ausbrechen...

  • Lock Up - Überleben ist alles
    6.3

    43. Lock Up - Überleben ist alles (1989)

    Frank Leone wurde für ein minderschweres Verbrechen verurteilt. Seine Haftstrafe ist fast beendet, als ihn der sadistische Direktor Drumgoole, den Leone einst öffentlich bloßgestellt hat, in sein Gefängnis verlegen lässt. Trotz ungerechter Behandlung durch Drumgoole lässt sich Frank zunächst angesichts seiner bevorstehenden Entlassung nicht provozieren. Erst als Drumgoole scheinbar einen Wärter beauftragt, Franks Freundin zu vergewaltigen, versucht er auszubrechen. Der Ausbruch misslingt, aber Frank gelingt es, Drumgoole zu einem Geständnis zu zwingen, indem er ihn auf einen elektrischen Stuhl schnallt und droht, ihn zu töten. Damit ist Frank rehabilitiert und kann das Gefängnis nach Ablauf seiner Strafe verlassen.

    Frank Leone wurde für ein minderschweres Verbrechen verurteilt. Seine Haftstrafe ist fast beendet, als ihn der sadistische Direktor Drumgoole, den Leone einst öffentlich bloßgestellt hat, in sein Gefängnis verlegen lässt. Trotz ungerechter Behandlung durch Drumgoole lässt sich Frank zunächst angesichts seiner bevorstehenden Entlassung nicht provozieren. Erst als Drumgoole scheinbar einen Wärter beauftragt, Franks Freundin zu vergewaltigen, versucht er auszubrechen. Der Ausbruch misslingt, aber Frank gelingt es, Drumgoole zu einem Geständnis zu zwingen, indem er ihn auf einen elektrischen Stuhl schnallt und droht, ihn zu töten. Damit ist Frank rehabilitiert und kann das Gefängnis nach Ablauf seiner Strafe verlassen.

    Frank Leone wurde für ein minderschweres Verbrechen verurteilt. Seine Haftstrafe ist fast beendet, als ihn der sadistische Direktor Drumgoole, den Leone einst öffentlich bloßgestellt hat, in sein Gefängnis verlegen lässt. Trotz ungerechter Behandlung durch Drumgoole lässt sich Frank zunächst angesichts seiner bevorstehenden Entlassung nicht provozieren. Erst als Drumgoole scheinbar einen Wärter beauftragt, Franks Freundin zu vergewaltigen, versucht er auszubrechen. Der Ausbruch misslingt, aber Frank gelingt es, Drumgoole zu einem Geständnis zu zwingen, indem er ihn auf einen elektrischen Stuhl schnallt und droht, ihn zu töten. Damit ist Frank rehabilitiert und kann das Gefängnis nach Ablauf seiner Strafe verlassen.

  • Colditz - Flucht in die Freiheit
    6.2

    44. Colditz - Flucht in die Freiheit (2005)

    Während des Zweiten Weltkriegs gerät der britische Soldat Jack Rose in deutsche Gefangenschaft und wird nach einem Fluchtversuch im Hochsicherheitsgefängnis Burg Colditz interniert. Trotz harter Strafen plant Jack gemeinsam mit einer Gruppe von Mithäftlingen einen spektakulären Ausbruchsversuch nach dem anderen - jedoch ohne Erfolg. In der englischen Heimat nutzt unterdessen sein alter Kamerad McGrade die Lage aus, um sich an Jacks große Liebe Lizzie heranzumachen. Er geht sogar so weit, Jack durch ein gefälschtes Dokument für tot erklären zu lassen.

    Während des Zweiten Weltkriegs gerät der britische Soldat Jack Rose in deutsche Gefangenschaft und wird nach einem Fluchtversuch im Hochsicherheitsgefängnis Burg Colditz interniert. Trotz harter Strafen plant Jack gemeinsam mit einer Gruppe von Mithäftlingen einen spektakulären Ausbruchsversuch nach dem anderen - jedoch ohne Erfolg. In der englischen Heimat nutzt unterdessen sein alter Kamerad McGrade die Lage aus, um sich an Jacks große Liebe Lizzie heranzumachen. Er geht sogar so weit, Jack durch ein gefälschtes Dokument für tot erklären zu lassen.

    Während des Zweiten Weltkriegs gerät der britische Soldat Jack Rose in deutsche Gefangenschaft und wird nach einem Fluchtversuch im Hochsicherheitsgefängnis Burg Colditz interniert. Trotz harter Strafen plant Jack gemeinsam mit einer Gruppe von Mithäftlingen einen spektakulären Ausbruchsversuch nach dem anderen - jedoch ohne Erfolg. In der englischen Heimat nutzt unterdessen sein alter Kamerad McGrade die Lage aus, um sich an Jacks große Liebe Lizzie heranzumachen. Er geht sogar so weit, Jack durch ein gefälschtes Dokument für tot erklären zu lassen.

  • Spiel ohne Regeln
    6.2

    45. Spiel ohne Regeln (2005)

    Als der frühere Profi-Quarterback Paul 'Wrecking' Crewe eine Haftstrafe wegen Körperverletzung abzusitzen hat, trifft er im Gefängnis auf den ehemaligen College-Champion und Trainer Nate Scarborough. Auf Weisung eines ebenso korrupten wie sadistischen Aufsehers muss Paul aus den Insassen ein Football-Team zusammenstellen, das bei einem Wettkampf Wärter gegen Gefangene antreten und um einen hohen Einsatz spielen soll. Doch schon bald muss der verwöhnte Ex-Profi feststellen, dass sich aus einem Haufen Rowdys so leicht keine Mannschaft formen lässt - zumal der Ausgang des großen Spiels bereits beschlossene Sache zu sein scheint. Also bittet er Nate um Hilfe. Gemeinsam wollen sie ihren Mitgefangenen und vor allem den Wärtern zeigen, wo der Hammer hängt!

    Als der frühere Profi-Quarterback Paul 'Wrecking' Crewe eine Haftstrafe wegen Körperverletzung abzusitzen hat, trifft er im Gefängnis auf den ehemaligen College-Champion und Trainer Nate Scarborough. Auf Weisung eines ebenso korrupten wie sadistischen Aufsehers muss Paul aus den Insassen ein Football-Team zusammenstellen, das bei einem Wettkampf Wärter gegen Gefangene antreten und um einen hohen Einsatz spielen soll. Doch schon bald muss der verwöhnte Ex-Profi feststellen, dass sich aus einem Haufen Rowdys so leicht keine Mannschaft formen lässt - zumal der Ausgang des großen Spiels bereits beschlossene Sache zu sein scheint. Also bittet er Nate um Hilfe. Gemeinsam wollen sie ihren Mitgefangenen und vor allem den Wärtern zeigen, wo der Hammer hängt!

    Als der frühere Profi-Quarterback Paul 'Wrecking' Crewe eine Haftstrafe wegen Körperverletzung abzusitzen hat, trifft er im Gefängnis auf den ehemaligen College-Champion und Trainer Nate Scarborough. Auf Weisung eines ebenso korrupten wie sadistischen Aufsehers muss Paul aus den Insassen ein Football-Team zusammenstellen, das bei einem Wettkampf Wärter gegen Gefangene antreten und um einen hohen Einsatz spielen soll. Doch schon bald muss der verwöhnte Ex-Profi feststellen, dass sich aus einem Haufen Rowdys so leicht keine Mannschaft formen lässt - zumal der Ausgang des großen Spiels bereits beschlossene Sache zu sein scheint. Also bittet er Nate um Hilfe. Gemeinsam wollen sie ihren Mitgefangenen und vor allem den Wärtern zeigen, wo der Hammer hängt!

  • Undisputed - Sieg ohne Ruhm
    6.1

    46. Undisputed - Sieg ohne Ruhm (2002)

    Eine Anklage wegen Vergewaltigung bringt den ungeschlagenen Schwergewichtsweltmeister James "Iceman" Chambers in den Knast. Hier trifft er auf Monroe Hutchens, den seit Jahren unbesiegten Box-Champion im Gefängnisring. Ein Umstand, den der aggressive Iceman nicht hinnehmen kann. Es ist eine Frage der Ehre herauszufinden, wer der Beste ist. Das ist die Gelegenheit für den alten Gangster Mendy Ripstein, der hier lebenslänglich büßt. Mit seinen weitreichenden Verbindungen zu beiden Seiten des Gesetzes bietet sich ihm die Gelegenheit, einen letzten großen Kampf zu promoten. Es kommt zum Showdown der Giganten im Ring...

    Eine Anklage wegen Vergewaltigung bringt den ungeschlagenen Schwergewichtsweltmeister James "Iceman" Chambers in den Knast. Hier trifft er auf Monroe Hutchens, den seit Jahren unbesiegten Box-Champion im Gefängnisring. Ein Umstand, den der aggressive Iceman nicht hinnehmen kann. Es ist eine Frage der Ehre herauszufinden, wer der Beste ist. Das ist die Gelegenheit für den alten Gangster Mendy Ripstein, der hier lebenslänglich büßt. Mit seinen weitreichenden Verbindungen zu beiden Seiten des Gesetzes bietet sich ihm die Gelegenheit, einen letzten großen Kampf zu promoten. Es kommt zum Showdown der Giganten im Ring...

    Eine Anklage wegen Vergewaltigung bringt den ungeschlagenen Schwergewichtsweltmeister James "Iceman" Chambers in den Knast. Hier trifft er auf Monroe Hutchens, den seit Jahren unbesiegten Box-Champion im Gefängnisring. Ein Umstand, den der aggressive Iceman nicht hinnehmen kann. Es ist eine Frage der Ehre herauszufinden, wer der Beste ist. Das ist die Gelegenheit für den alten Gangster Mendy Ripstein, der hier lebenslänglich büßt. Mit seinen weitreichenden Verbindungen zu beiden Seiten des Gesetzes bietet sich ihm die Gelegenheit, einen letzten großen Kampf zu promoten. Es kommt zum Showdown der Giganten im Ring...

  • Mean Machine - Die Kampfmaschine
    6.1

    47. Mean Machine - Die Kampfmaschine (2001)

    Danny Meehan ist ein Fußball-Star, der alles hat, was das Herz begehrt: Geld, die schnellsten Autos und ein Supermodel als Freundin. Seine Glückssträhne ist jedoch vorbei, als er einen Polizisten schlägt und dafür eingelocht wird. Im Knast steht er vor einer ganz neuen Herausforderung: Der fußballfanatische Gefängnisdirektor organisiert ein einmaliges Spiel - die Aufseher gegen die Gefangenen - und Danny muss nun aus einem faulen Haufen Schurken eine Gewinnermannschaft machen. Wenn er verliert, zieht er den Zorn der Gefangenen auf sich - gewinnt er, verspielt er seine Chance auf Bewährung. Eines ist sicher: Es wird ein Wahnsinnsspiel ...

    Danny Meehan ist ein Fußball-Star, der alles hat, was das Herz begehrt: Geld, die schnellsten Autos und ein Supermodel als Freundin. Seine Glückssträhne ist jedoch vorbei, als er einen Polizisten schlägt und dafür eingelocht wird. Im Knast steht er vor einer ganz neuen Herausforderung: Der fußballfanatische Gefängnisdirektor organisiert ein einmaliges Spiel - die Aufseher gegen die Gefangenen - und Danny muss nun aus einem faulen Haufen Schurken eine Gewinnermannschaft machen. Wenn er verliert, zieht er den Zorn der Gefangenen auf sich - gewinnt er, verspielt er seine Chance auf Bewährung. Eines ist sicher: Es wird ein Wahnsinnsspiel ...

    Danny Meehan ist ein Fußball-Star, der alles hat, was das Herz begehrt: Geld, die schnellsten Autos und ein Supermodel als Freundin. Seine Glückssträhne ist jedoch vorbei, als er einen Polizisten schlägt und dafür eingelocht wird. Im Knast steht er vor einer ganz neuen Herausforderung: Der fußballfanatische Gefängnisdirektor organisiert ein einmaliges Spiel - die Aufseher gegen die Gefangenen - und Danny muss nun aus einem faulen Haufen Schurken eine Gewinnermannschaft machen. Wenn er verliert, zieht er den Zorn der Gefangenen auf sich - gewinnt er, verspielt er seine Chance auf Bewährung. Eines ist sicher: Es wird ein Wahnsinnsspiel ...

  • Son of a Gun - Jeder kriegt das was er verdient
    6.1

    48. Son of a Gun - Jeder kriegt das was er verdient (2014)

    Der neunzehnjährige JR hat Glück, dass er gleich am Anfang seiner sechs Monate im Knast Gangster-Schwergewicht Brendon Lynch positiv auffällt. Sonst hätte er wie sein Zellengenosse als Sexobjekt der schweren Jungs enden können. Doch Lynch stellt JR unter seinen Schutz. Dafür hat der Junge einiges für den Boss zu organisieren, wenn er wieder draußen ist. Denn der hat keineswegs vor, die nächsten 20 Jahre hinter Gittern zu verbringen. Er will abhauen und dafür kann er JRs Hilfe brauchen. In der Zwischenzeit lernt JR von seinem Beschützer viel Nützliches. Draußen wartet nämlich fette Beute, sie muss nur fachgerecht abgeräumt werden. Allerdings kommen Gier und Verrat auch schnell ins Spiel, wenn es um richtig viel Kohle geht ...

    Der neunzehnjährige JR hat Glück, dass er gleich am Anfang seiner sechs Monate im Knast Gangster-Schwergewicht Brendon Lynch positiv auffällt. Sonst hätte er wie sein Zellengenosse als Sexobjekt der schweren Jungs enden können. Doch Lynch stellt JR unter seinen Schutz. Dafür hat der Junge einiges für den Boss zu organisieren, wenn er wieder draußen ist. Denn der hat keineswegs vor, die nächsten 20 Jahre hinter Gittern zu verbringen. Er will abhauen und dafür kann er JRs Hilfe brauchen. In der Zwischenzeit lernt JR von seinem Beschützer viel Nützliches. Draußen wartet nämlich fette Beute, sie muss nur fachgerecht abgeräumt werden. Allerdings kommen Gier und Verrat auch schnell ins Spiel, wenn es um richtig viel Kohle geht ...

    Der neunzehnjährige JR hat Glück, dass er gleich am Anfang seiner sechs Monate im Knast Gangster-Schwergewicht Brendon Lynch positiv auffällt. Sonst hätte er wie sein Zellengenosse als Sexobjekt der schweren Jungs enden können. Doch Lynch stellt JR unter seinen Schutz. Dafür hat der Junge einiges für den Boss zu organisieren, wenn er wieder draußen ist. Denn der hat keineswegs vor, die nächsten 20 Jahre hinter Gittern zu verbringen. Er will abhauen und dafür kann er JRs Hilfe brauchen. In der Zwischenzeit lernt JR von seinem Beschützer viel Nützliches. Draußen wartet nämlich fette Beute, sie muss nur fachgerecht abgeräumt werden. Allerdings kommen Gier und Verrat auch schnell ins Spiel, wenn es um richtig viel Kohle geht ...

  • Wrath of Cain - Kreislauf der Gewalt
    6.0

    49. Wrath of Cain - Kreislauf der Gewalt (2010)

    Häftling Miles "Cain" Skinner wird im Gefängnis ebenso gefürchtet wie respektiert. Als sein Erzfeind Redfoot in den gleichen Knast verlegt wird, kommt es zu brutalen Auseinandersetzungen, in die auch Cains Sohn Ricky, der ebenfalls hier eingebuchtet ist, mit hineingezogen wird. Doch dann entdeckt Cain, dass er wegen eines Gehirntumors nicht mehr lange zu leben hat, und so beschließt er, nicht nur seines, sondern auch das Leben seines Sohnes in Ordnung zu bringen. Dies allerdings mündet in einem letzten Kampf auf Leben und Tod - kann der Teufelskreis der Gewalt jemals durchbrochen werden?

    Häftling Miles "Cain" Skinner wird im Gefängnis ebenso gefürchtet wie respektiert. Als sein Erzfeind Redfoot in den gleichen Knast verlegt wird, kommt es zu brutalen Auseinandersetzungen, in die auch Cains Sohn Ricky, der ebenfalls hier eingebuchtet ist, mit hineingezogen wird. Doch dann entdeckt Cain, dass er wegen eines Gehirntumors nicht mehr lange zu leben hat, und so beschließt er, nicht nur seines, sondern auch das Leben seines Sohnes in Ordnung zu bringen. Dies allerdings mündet in einem letzten Kampf auf Leben und Tod - kann der Teufelskreis der Gewalt jemals durchbrochen werden?

    Häftling Miles "Cain" Skinner wird im Gefängnis ebenso gefürchtet wie respektiert. Als sein Erzfeind Redfoot in den gleichen Knast verlegt wird, kommt es zu brutalen Auseinandersetzungen, in die auch Cains Sohn Ricky, der ebenfalls hier eingebuchtet ist, mit hineingezogen wird. Doch dann entdeckt Cain, dass er wegen eines Gehirntumors nicht mehr lange zu leben hat, und so beschließt er, nicht nur seines, sondern auch das Leben seines Sohnes in Ordnung zu bringen. Dies allerdings mündet in einem letzten Kampf auf Leben und Tod - kann der Teufelskreis der Gewalt jemals durchbrochen werden?

  • Jackie Chan: The Prisoner
    5.9

    50. Jackie Chan: The Prisoner (1990)

    Vier junge Männer, die aus unterschiedlichsten Gründen in einem chinesischen Gefängnis einsitzen, werden durch verschiedene Auseinandersetzungen mit anderen Gefangenen und der korrupten Gefängnisleitung in freundschaftlicher Verbundenheit zusammengeschweißt. Als besonders clevere, aber ebenso unangepaßte Sträflinge werden sie von Beamten zu einem Himmelfahrtskommando gezwungen ...

    Vier junge Männer, die aus unterschiedlichsten Gründen in einem chinesischen Gefängnis einsitzen, werden durch verschiedene Auseinandersetzungen mit anderen Gefangenen und der korrupten Gefängnisleitung in freundschaftlicher Verbundenheit zusammengeschweißt. Als besonders clevere, aber ebenso unangepaßte Sträflinge werden sie von Beamten zu einem Himmelfahrtskommando gezwungen ...

    Vier junge Männer, die aus unterschiedlichsten Gründen in einem chinesischen Gefängnis einsitzen, werden durch verschiedene Auseinandersetzungen mit anderen Gefangenen und der korrupten Gefängnisleitung in freundschaftlicher Verbundenheit zusammengeschweißt. Als besonders clevere, aber ebenso unangepaßte Sträflinge werden sie von Beamten zu einem Himmelfahrtskommando gezwungen ...