• Regie: Urs Egger