• Regie: Michael Goldbach